Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 11 Dez 2019 05:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Obdachlosigkeit
BeitragVerfasst: 06 Jul 2014 13:46 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 02 Dez 2012 19:23
Beiträge: 2211
Wohnort: Köln/Paris/Nice
Zitat:
Komfortable Selbstbau-Hütten von Ikea für Flüchtlinge

06.07.2014, 13:16 Uhr | t-online.de
Ikea liefert 30.000 Selbstbau-Hütten an UN für Flüchtlinge. Eine der neuen, von Ikea mitentwickelten Flüchtlings-Unterkünfte: Die Steckhütten sind komfortabler und haltbarer als Zelte (Quelle: Ikea Foundation)

Seit Jahren fördert Ikea über seine Stiftung finanziell verschiedene UN-Projekte. Nach jahrelanger Testphase steigen sie nun auch in die Produktion ein. Im kommenden Jahr werden 30.000 Selbstbau-Hütten an das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR ausgeliefert. Die mobilen Ikea-Hütten lassen sich einfach wie "Billy"-Regale zusammenbauen und sind komfortabler und haltbarer als die bislang üblichen Zelte.

http://www.t-online.de/wirtschaft/unter ... linge.html



Das könnte auch eine Teillösung für die Obdachlosen in Europa sein, die die Oberdachlosenheime aus guten Gründen wie die Pest vermeiden. Ich weiss, dass das Problem Obdachlosigkeit sehr komplex ist und das es keine allgemeingültigen Lösungen gibt. Pragmatisch sollte man auf jeden Fall vorgehen.

_________________
Freiheit und Freude Liberté et joie Liberty and joy Libertad y alegría свобо́да и ра́дость.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obdachlosigkeit
BeitragVerfasst: 06 Jul 2014 23:08 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 27 Jan 2011 12:27
Beiträge: 13464
Gute Idee von Ikea und ausserdem ein gutes Geschaeft fuer die Firma, die bekannt ist fuer ihre "Steuersparmodelle"...
Das ist dann wohl die Billigausgabe fuer Unterkuenfte. Ikea will auch in die Hotelbranche einsteigen...

_________________
EU: »Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert...
(Juncker), nachzulesen im Spiegel
Kaufen, was einem die Kartelle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlauben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht. - Kurt Tucholsky
T. Jefferson: Die Wahrheit steht von alleine aufrecht, die Lüge bedarf der Stütze des Staates.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obdachlosigkeit
BeitragVerfasst: 07 Jul 2014 09:02 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 02 Dez 2012 19:23
Beiträge: 2211
Wohnort: Köln/Paris/Nice
Zitat:
Gute Idee von Ikea und ausserdem ein gutes Geschaeft fuer die Firma, die bekannt ist fuer ihre "Steuersparmodelle"...


Ihren wirtschaftlicher Erfolg gönne ich Ihr, weil sie gute Ideen hat. Ihre Steuersparmodelle gönne ich ihr weniger aber da müssen die Politiker ihre Arbeit machen.

_________________
Freiheit und Freude Liberté et joie Liberty and joy Libertad y alegría свобо́да и ра́дость.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obdachlosigkeit
BeitragVerfasst: 07 Jul 2014 16:17 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
ich glaube nicht, dass diese idee für europa taugt.
nicht, weil die idee grundsätzlich schlecht wäre, nein, sondern weil in europa so jeder quadratzentimeter irgendwem gehört, und sei es nur der kommune. und um dort irgendwas hinstellen zu dürfen, bedarf es genehmigungen ohne ende.
selbst für ein gartenhaus in deinem eigenen garten brauchst du eine genehmigung....

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Obdachlosigkeit
BeitragVerfasst: 07 Jul 2014 17:08 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 02 Dez 2012 19:23
Beiträge: 2211
Wohnort: Köln/Paris/Nice
teddy hat geschrieben:
ich glaube nicht, dass diese idee für europa taugt.
nicht, weil die idee grundsätzlich schlecht wäre, nein, sondern weil in europa so jeder quadratzentimeter irgendwem gehört, und sei es nur der kommune. und um dort irgendwas hinstellen zu dürfen, bedarf es genehmigungen ohne ende.
selbst für ein gartenhaus in deinem eigenen garten brauchst du eine genehmigung....


Wo ein Wille ist ist auch ein Weg. In F. werden die Roma von einem brach liegenden Grundstück zum anderen verjagt aber es gibt auch Städte, die das besser organisieren. Komischerweise (oder doch nicht komischerweise) nur Städte mit linken Bürgermeistern. Klar habe ich als etablierter Bürger keine große Lust neben einem Roma-Lager oder einem Obdachlosenlager zu wohnen, weil meine Immobilie dann sofort an Wert verliert und weil ich andere Lebensgewohnheiten als diese Bevölkerungsgruppe habe aber Platz lässt sich doch irgendwo finden. Ich weiß, das ist alles kompliziert.

_________________
Freiheit und Freude Liberté et joie Liberty and joy Libertad y alegría свобо́да и ра́дость.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de