Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 11 Dez 2019 05:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 15:35 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 18:16
Beiträge: 2991
Quijota hat geschrieben:
Für mich sind die islam. Staaten bereits abgehakt - jetzt kommt Israel dazu - mal sehen, was noch folgt....


Österreich?

_________________
Nec pluribus impar


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Reiseziele, die wegfallen....
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 15:47 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
ich mache hier mal einen thread dazu auf, weil das themal eben aufkam, aber nicht direkt darein passte:

Poldi hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Für mich sind die islam. Staaten bereits abgehakt - jetzt kommt Israel dazu - mal sehen, was noch folgt....


Österreich?

UNGARN! wenn schon ei europäisches land ;)
usa = ich bin nicht bereit, denen bei einreise diverse daten von mir zu geben,
afrikanische staaten = ich kenne kein afr. land, das wirklich sicher wäre,
mittel- und südamerika = auch irgendwie nicht der hit.

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseziele, die wegfallen....
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 16:05 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
teddy hat geschrieben:
ich mache hier mal einen thread dazu auf, weil das themal eben aufkam, aber nicht direkt darein passte:

Poldi hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Für mich sind die islam. Staaten bereits abgehakt - jetzt kommt Israel dazu - mal sehen, was noch folgt....


am besten ihr bleibt daheim im Bett und laßt Euch niemas draußen blicken :omg:
eschek

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseziele, die wegfallen....
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 16:35 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 27 Jan 2011 12:27
Beiträge: 13464
Als Reisegebiet ist für mich die gesamte EU noch aktuell - wenn es um die Frage ginge, in welchem EU-Land ich leben möchte, sähe die Sache anders aus...

Die USA fallen für mich weg, u.A. wegen ihrer Datensammelwut, China und Japan interessieren mich nicht, bei Indien wird es gebietsweise wohl kritisch, ebenso bei Afrika

Neuseeland und Australien, sowie der grösste Teil Südamerikas stehen evtl. noch auf dem Plan

_________________
EU: »Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert...
(Juncker), nachzulesen im Spiegel
Kaufen, was einem die Kartelle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlauben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht. - Kurt Tucholsky
T. Jefferson: Die Wahrheit steht von alleine aufrecht, die Lüge bedarf der Stütze des Staates.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 16:48 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 27 Jan 2011 12:27
Beiträge: 13464
Warum?

_________________
EU: »Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert...
(Juncker), nachzulesen im Spiegel
Kaufen, was einem die Kartelle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlauben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht. - Kurt Tucholsky
T. Jefferson: Die Wahrheit steht von alleine aufrecht, die Lüge bedarf der Stütze des Staates.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 17:19 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 18:16
Beiträge: 2991
Quijota hat geschrieben:
Warum?

weil viele von den Ösies geographische mit geistiger Höhe durcheinander bringen und einen Hochmut an den Tag legen, dass es einen graust :ciao: Ich war unlängst zur Tagung in Salzburg - nie wieder!!

_________________
Nec pluribus impar


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 18:13 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 27 Jan 2011 12:27
Beiträge: 13464
Kann ich so nicht unterschreiben - vielleicht sind die in Salzburg "was Bsondrs" bzw. halten sich dafür?

_________________
EU: »Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert...
(Juncker), nachzulesen im Spiegel
Kaufen, was einem die Kartelle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlauben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht. - Kurt Tucholsky
T. Jefferson: Die Wahrheit steht von alleine aufrecht, die Lüge bedarf der Stütze des Staates.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 18:21 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
darf ich den teil zu den österreichern hier viewtopic.php?f=70&t=1543 anhängen, passt nicht so wirklich hierhin ;)

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 19:41 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 18:16
Beiträge: 2991
teddy hat geschrieben:
darf ich den teil zu den österreichern hier viewtopic.php?f=70&t=1543 anhängen, passt nicht so wirklich hierhin ;)

na is scho recht :heuldoch:

_________________
Nec pluribus impar


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 20:13 
Offline
fleissiger Freigeist
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mär 2011 01:32
Beiträge: 855
Wohnort: Gießen an der Lahn/Hessen
Poldi hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Warum?

weil viele von den Ösies geographische mit geistiger Höhe durcheinander bringen und einen Hochmut an den Tag legen, dass es einen graust :ciao: Ich war unlängst zur Tagung in Salzburg - nie wieder!!


Du warst wohl nie in Wien? Eine herrliche Stadt! Ich hoffe, daß ich in 2012 mit meiner Frau hinkomme, dieses Jahr hat gar nix geklappt. :(

Ich war ende der 80. Jahre schon einmal in Wien, leider viel zu kurz.

_________________
Wer nur einmal Perry Rhodan NEO anfaßt, dem soll die Hand abfallen! ( Franz-Josef Strauß )


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseziele, die wegfallen....
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 20:15 
Offline
reger Freigeist

Registriert: 18 Mai 2011 18:38
Beiträge: 351
Für mich fallen schon lange Zwickau und viele andere sogenannte "befreite nationale Zonen" in Ostdeutschland weg, überall sonst in der Welt fühl ich mich einfach wohler.

Fabian


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseziele, die wegfallen....
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 20:27 
Offline
fleissiger Freigeist
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mär 2011 01:32
Beiträge: 855
Wohnort: Gießen an der Lahn/Hessen
Fabian hat geschrieben:
Für mich fallen schon lange Zwickau und viele andere sogenannte "befreite nationale Zonen" in Ostdeutschland weg, überall sonst in der Welt fühl ich mich einfach wohler.

Fabian


Also ich war vor paar Monaten in Zwickau, und bin trotzdem lebend zurück gekommen.

(was viele hier nicht freuen dürfte :muhaha: )

_________________
Wer nur einmal Perry Rhodan NEO anfaßt, dem soll die Hand abfallen! ( Franz-Josef Strauß )


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseziele, die wegfallen....
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 20:43 
Offline
reger Freigeist

Registriert: 18 Mai 2011 18:38
Beiträge: 351
Zitat:
Also ich war vor paar Monaten in Zwickau, und bin trotzdem lebend zurück gekommen.


Dank deiner Hautfarbe und Zurückhaltung?

Ich freu mich jedenfalls für Dich!

Fabian


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseziele, die wegfallen....
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 20:49 
Offline
fleissiger Freigeist
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mär 2011 01:32
Beiträge: 855
Wohnort: Gießen an der Lahn/Hessen
Fabian hat geschrieben:
Zitat:
Also ich war vor paar Monaten in Zwickau, und bin trotzdem lebend zurück gekommen.


Dank deiner Hautfarbe und Zurückhaltung?

Ich freu mich jedenfalls für Dich!

Fabian


Ach so, Hautfarbe? Bist Du doof? Ich habe schon Schwiegkeite mit Nazis in meiner Heimatstadt vor 25 Jahren gehabt wegen der länge meiner Haare.

Was ein Schwachsinn, mein Stiefsohn ist in London fast erstochen worden wegen seiner Hautfarbe, also halte Dich mal gefälligst zurück!

_________________
Wer nur einmal Perry Rhodan NEO anfaßt, dem soll die Hand abfallen! ( Franz-Josef Strauß )


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseziele, die wegfallen....
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 20:52 
Offline
fleissiger Freigeist
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mär 2011 01:32
Beiträge: 855
Wohnort: Gießen an der Lahn/Hessen
Ich finde es zum kotzen, daß Antifaschisten wie meine Frau und ich noch im Forum beleidigt werden dürfen von Leuten wie Fabian! :evil:

_________________
Wer nur einmal Perry Rhodan NEO anfaßt, dem soll die Hand abfallen! ( Franz-Josef Strauß )


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 20:55 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 18:16
Beiträge: 2991
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Warum?

weil viele von den Ösies geographische mit geistiger Höhe durcheinander bringen und einen Hochmut an den Tag legen, dass es einen graust :ciao: Ich war unlängst zur Tagung in Salzburg - nie wieder!!


Du warst wohl nie in Wien? Eine herrliche Stadt! Ich hoffe, daß ich in 2012 mit meiner Frau hinkomme, dieses Jahr hat gar nix geklappt. :(

Ich war ende der 80. Jahre schon einmal in Wien, leider viel zu kurz.

Vielleicht liegt es ja auch nur an einzelnen Personen - da allerdings gibt es schon arg überhebliche und arrogante Mitmenschen und das hat mit dem berühmten Wiener Schmäh nichts zu tun.

Gruß
Poldi

_________________
Nec pluribus impar


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseziele, die wegfallen....
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 20:57 
Offline
fleissiger Freigeist
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mär 2011 01:32
Beiträge: 855
Wohnort: Gießen an der Lahn/Hessen
Und finde es ebenso daneben immer die Ex-DDR als faschistisch zu betrachten, was ist eigentlich mit Dormund? Oder liegt das auch schon im Osten? Oder Brandtoberndorf im Kreis Wetzlar.

_________________
Wer nur einmal Perry Rhodan NEO anfaßt, dem soll die Hand abfallen! ( Franz-Josef Strauß )


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 20:58 
Offline
fleissiger Freigeist
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mär 2011 01:32
Beiträge: 855
Wohnort: Gießen an der Lahn/Hessen
Poldi hat geschrieben:
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Warum?

weil viele von den Ösies geographische mit geistiger Höhe durcheinander bringen und einen Hochmut an den Tag legen, dass es einen graust :ciao: Ich war unlängst zur Tagung in Salzburg - nie wieder!!


Du warst wohl nie in Wien? Eine herrliche Stadt! Ich hoffe, daß ich in 2012 mit meiner Frau hinkomme, dieses Jahr hat gar nix geklappt. :(

Ich war ende der 80. Jahre schon einmal in Wien, leider viel zu kurz.

Vielleicht liegt es ja auch nur an einzelnen Personen - da allerdings gibt es schon arg überhebliche und arrogante Mitmenschen und das hat mit dem berühmten Wiener Schmäh nichts zu tun.

Gruß
Poldi


Überhebliche? Da brauchst Du nicht weit zu gehen, findest Du auch im Forum :twisted:

_________________
Wer nur einmal Perry Rhodan NEO anfaßt, dem soll die Hand abfallen! ( Franz-Josef Strauß )


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseziele, die wegfallen....
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 21:02 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
also,
im prinzip würde ich kein land in europa von meiner reisekarte streichen,
europa ist so unterschiedlich (landschaft und menschen), dass es eigentlich alles bietet, was man auf reisen erleben und sehen möchte.
ich war auch schon mal in wien - allerdings mit 5 jahren, mir sind die wiener nicht als unangenehm aufgefallen :lol:

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 21:11 
Offline
fleissiger Freigeist
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mär 2011 01:32
Beiträge: 855
Wohnort: Gießen an der Lahn/Hessen
Poldi hat geschrieben:
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Warum?

weil viele von den Ösies geographische mit geistiger Höhe durcheinander bringen und einen Hochmut an den Tag legen, dass es einen graust :ciao: Ich war unlängst zur Tagung in Salzburg - nie wieder!!


Du warst wohl nie in Wien? Eine herrliche Stadt! Ich hoffe, daß ich in 2012 mit meiner Frau hinkomme, dieses Jahr hat gar nix geklappt. :(

Ich war ende der 80. Jahre schon einmal in Wien, leider viel zu kurz.

Vielleicht liegt es ja auch nur an einzelnen Personen - da allerdings gibt es schon arg überhebliche und arrogante Mitmenschen und das hat mit dem berühmten Wiener Schmäh nichts zu tun.

Gruß
Poldi


Vielleicht sind sie auch nur kulturell weiter, als wie Preußen. Wobei ich ja Hesse bin, meine Mutter allerdings aus Preußen mit typischen Gerichten: Kartoffeln und Rotkraut :essen:

_________________
Wer nur einmal Perry Rhodan NEO anfaßt, dem soll die Hand abfallen! ( Franz-Josef Strauß )


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 21:14 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 18:16
Beiträge: 2991
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Warum?

weil viele von den Ösies geographische mit geistiger Höhe durcheinander bringen und einen Hochmut an den Tag legen, dass es einen graust :ciao: Ich war unlängst zur Tagung in Salzburg - nie wieder!!


Du warst wohl nie in Wien? Eine herrliche Stadt! Ich hoffe, daß ich in 2012 mit meiner Frau hinkomme, dieses Jahr hat gar nix geklappt. :(

Ich war ende der 80. Jahre schon einmal in Wien, leider viel zu kurz.

Vielleicht liegt es ja auch nur an einzelnen Personen - da allerdings gibt es schon arg überhebliche und arrogante Mitmenschen und das hat mit dem berühmten Wiener Schmäh nichts zu tun.

Gruß
Poldi


Vielleicht sind sie auch nur kulturell weiter, als wie Preußen. Wobei ich ja Hesse bin, meine Mutter allerdings aus Preußen mit typischen Gerichten: Kartoffeln und Rotkraut :essen:

Wir haben Preussen definitiv mehr zu verdanken, als der K & K Monarchie oder deren aufgeblasenen Nachkommen.

Gruß
Poldi

_________________
Nec pluribus impar


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 21:27 
Offline
fleissiger Freigeist
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mär 2011 01:32
Beiträge: 855
Wohnort: Gießen an der Lahn/Hessen
Poldi hat geschrieben:
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Warum?

weil viele von den Ösies geographische mit geistiger Höhe durcheinander bringen und einen Hochmut an den Tag legen, dass es einen graust :ciao: Ich war unlängst zur Tagung in Salzburg - nie wieder!!


Du warst wohl nie in Wien? Eine herrliche Stadt! Ich hoffe, daß ich in 2012 mit meiner Frau hinkomme, dieses Jahr hat gar nix geklappt. :(

Ich war ende der 80. Jahre schon einmal in Wien, leider viel zu kurz.

Vielleicht liegt es ja auch nur an einzelnen Personen - da allerdings gibt es schon arg überhebliche und arrogante Mitmenschen und das hat mit dem berühmten Wiener Schmäh nichts zu tun.

Gruß
Poldi


Vielleicht sind sie auch nur kulturell weiter, als wie Preußen. Wobei ich ja Hesse bin, meine Mutter allerdings aus Preußen mit typischen Gerichten: Kartoffeln und Rotkraut :essen:

Wir haben Preussen definitiv mehr zu verdanken, als der K & K Monarchie oder deren aufgeblasenen Nachkommen.

Gruß
Poldi


Dann bitte schreib Preußen mit ß.

_________________
Wer nur einmal Perry Rhodan NEO anfaßt, dem soll die Hand abfallen! ( Franz-Josef Strauß )


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 21:31 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 18:16
Beiträge: 2991
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Warum?

weil viele von den Ösies geographische mit geistiger Höhe durcheinander bringen und einen Hochmut an den Tag legen, dass es einen graust :ciao: Ich war unlängst zur Tagung in Salzburg - nie wieder!!


Du warst wohl nie in Wien? Eine herrliche Stadt! Ich hoffe, daß ich in 2012 mit meiner Frau hinkomme, dieses Jahr hat gar nix geklappt. :(

Ich war ende der 80. Jahre schon einmal in Wien, leider viel zu kurz.

Vielleicht liegt es ja auch nur an einzelnen Personen - da allerdings gibt es schon arg überhebliche und arrogante Mitmenschen und das hat mit dem berühmten Wiener Schmäh nichts zu tun.

Gruß
Poldi


Vielleicht sind sie auch nur kulturell weiter, als wie Preußen. Wobei ich ja Hesse bin, meine Mutter allerdings aus Preußen mit typischen Gerichten: Kartoffeln und Rotkraut :essen:

Wir haben Preussen definitiv mehr zu verdanken, als der K & K Monarchie oder deren aufgeblasenen Nachkommen.

Gruß
Poldi


Dann bitte schreib Preußen mit ß.

...sch... Rechtschreibprogramm :)

_________________
Nec pluribus impar


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseziele, die wegfallen....
BeitragVerfasst: 31 Dez 2011 21:55 
Offline
reger Freigeist

Registriert: 18 Mai 2011 18:38
Beiträge: 351
Nun beruhigst euch mal wieder. Es gibt sicher im Osten auch Demokraten sowohl Neos im Westen. Schlimm ist es Menschen wegen ihres Aussehens, ihrer Herkunft, oder sonst wie zu be(ver)urteilen und das überall in der Welt.

Ich habe lediglich mir momentan nicht so angenehme Reiseziele beschrieben. Sehe übrigens grad die "Fledermaus" in der schon mein Vater mitgespielt hat.

Das is für mich Sylvester Tradition und part der europäischen Kultur, dafür reise ich gerne auch nach Wien.

Also nichts für ungut atheist666, ich habe eine eurasische Tochter, und hoffe, dass die Menschenrechtskonvention sowohl für meine Tochter, Deinen Stiefsohn und alle Menschen überall auf der Welt respektiert werden.

In diesem Sinne, euch allen ein gesegnetes, friedliches und gesundes neues Jahr 2012, indem hoffentlich auch (endlich) die Verantwortlichen zum Wohle aller neue Wege finden, im Interesse der Zukunft unserer Kinder und kommender Gerenationen.

Fabian


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Ultra-Orthodoxen in Israel
BeitragVerfasst: 01 Jan 2012 01:54 
Offline
reger Freigeist

Registriert: 01 Feb 2011 12:50
Beiträge: 480
Poldi hat geschrieben:
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
atheist666 hat geschrieben:
Poldi hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Warum?

weil viele von den Ösies geographische mit geistiger Höhe durcheinander bringen und einen Hochmut an den Tag legen, dass es einen graust :ciao: Ich war unlängst zur Tagung in Salzburg - nie wieder!!


Du warst wohl nie in Wien? Eine herrliche Stadt! Ich hoffe, daß ich in 2012 mit meiner Frau hinkomme, dieses Jahr hat gar nix geklappt. :(

Ich war ende der 80. Jahre schon einmal in Wien, leider viel zu kurz.

Vielleicht liegt es ja auch nur an einzelnen Personen - da allerdings gibt es schon arg überhebliche und arrogante Mitmenschen und das hat mit dem berühmten Wiener Schmäh nichts zu tun.

Gruß
Poldi


Vielleicht sind sie auch nur kulturell weiter, als wie Preußen. Wobei ich ja Hesse bin, meine Mutter allerdings aus Preußen mit typischen Gerichten: Kartoffeln und Rotkraut :essen:

Wir haben Preussen definitiv mehr zu verdanken, als der K & K Monarchie oder deren aufgeblasenen Nachkommen.

Gruß
Poldi


Dann bitte schreib Preußen mit ß.

...sch... Rechtschreibprogramm :)

Poldi , auf mancher kanadischen Tastatur schaffe ich es mit alt und s ein ß zu zaubern. Aber nicht mit allen :neinenein:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de