Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 16 Aug 2018 03:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 03 Nov 2015 16:00 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Wenn jemand verstehen will, warum es auch heute noch Schiedsgerichten bedarf, der muss nur das lesen:

Zitat:
2. November 2015, 18:49 Uhr

Pläne der Pis-Partei
Projekt Sondersteuern

Die Wahlsieger wollen Banken und Supermärkte stärker belasten. Sondersteuern sollen die Commerzbank und Lidl treffen

...

Banken sollen nicht nur mit der Sondersteuer zur Kasse gebeten werden, sondern möglicherweise auch noch mit einer Finanztransaktionssteuer und einer Zwangsumwandlung von Hypothekenkrediten. Gut eine halbe Million Polen haben früher, der niedrigeren Zinsen wegen, Kredite in Schweizer Franken (CHF) aufgenommen und damit Haus oder Wohnung bezahlt. Seit dem Anstieg des Frankenkurses Anfang 2015 kommen diese rund 33 Milliarden Euro ausmachenden Kredite die Polen teurer - und sind für die populistische Pis eine weitere Zielscheibe. Zwar kann nur ein Bruchteil der CHF-Kreditnehmer - es sind 38 000 Haushalte - seinen Kredit nicht mehr fristgerecht bedienen.

Gleichwohl will die Pis ihre Popularität auf Kosten der ungeliebten Banken steigern und diese per Gesetz zwingen, die Kredite auf polnische Złoty umzustellen und dabei einen Kurs festzuschreiben, der deutlich niedriger ist als der heute gültige - und für die Banken Milliardenverluste bedeuten würde. Der Tageszeitung Fakt zufolge soll ein entsprechender Gesetzentwurf nahezu fertig sein. Die Chefs der Commerzbank, der österreichischen Raiffeisen und der US-Bank GE Capital warnten Warschau schon im Sommer, ein solches Gesetz verstoße gegen Handelsschutzabkommen mit Deutschland, Österreich und den USA und gegen EU-Recht. Würde es verabschiedet, warnten die Bankiers, würden sie Polen vor internationalen Schiedsgerichten verklagen.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/p ... -1.2718633



Das Vorhaben der Zwangsumstellung der Kredite auf Zloty zu einem Kurs, der nicht dem aktuellen Wechselkurs entspricht, ist de facto eine Enteignung für die Banken. Es gibt keine Rechtfertigung für so ein Vorgehen. In Polen wird sich kein Rechtsweg finden lassen, um gegen so ein Gesetz zu klagen, zur Not wird man wie in Ungarn den Rechtsweg bei so etwas schlicht ausschliessen. Richtigerweise werden sich die Banken daher an ein unabhängiges Schiedsgericht wenden und den Staat wegen Enteigung verklagen.

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 03 Nov 2015 18:50 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
Nonsequitur hat geschrieben:
Wenn jemand verstehen will, warum es auch heute noch Schiedsgerichten bedarf, der muss nur das lesen:


Das Vorhaben der Zwangsumstellung der Kredite auf Zloty zu einem Kurs, der nicht dem aktuellen Wechselkurs entspricht, ist de facto eine Enteignung für die Banken. Es gibt keine Rechtfertigung für so ein Vorgehen..

Milliarden entgangene Zinsen
ist doch SUPI !!
Als die Banken mit Millis von Steuergeldern gerettet wurden
gab es keine Schiedsgerichte welche die Steuerzahler vertreten hätten

Von Enteignung der Banken kann überhaupt keine Rede sein, eher von Gewinnschmälerung
En t e i g n e t wird nur regelmäßig der Steuerzahler

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 03 Nov 2015 19:09 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
eschek hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
Wenn jemand verstehen will, warum es auch heute noch Schiedsgerichten bedarf, der muss nur das lesen:


Das Vorhaben der Zwangsumstellung der Kredite auf Zloty zu einem Kurs, der nicht dem aktuellen Wechselkurs entspricht, ist de facto eine Enteignung für die Banken. Es gibt keine Rechtfertigung für so ein Vorgehen..

Milliarden entgangene Zinsen
ist doch SUPI !!
Als die Banken mit Millis von Steuergeldern gerettet wurden
gab es keine Schiedsgerichte welche die Steuerzahler vertreten hätten

Von Enteignung der Banken kann überhaupt keine Rede sein, eher von Gewinnschmälerung
En t e i g n e t wird nur regelmäßig der Steuerzahler


Also ein bisschen solltest du schon was von Mathematik und Wirtschaft verstehen bevor du sowas loslässt ...

Den Banken entgehen fast keine Zinsen. Denn sie bekommen fast keine. Die CHF Darlehen sind sehr niedrig verzinst, ca. 1%p.a. Die Banken haben sich, wie es sich gehört, selber in CHF refinanziert. Aufgrund der Wechselkursveränderung zwischen PLN und CHF sind zwar die Zinsen immer noch eher niedrig, aber die Basisschuld als solches und die Tilgung ist für die Kreditnehmer deutlich teurer geworden. Die Banken leiten das nur durch.

Wenn jetzt die CHF Kredite in PLN gedreht werden, und zwar nicht zu Marktkursen, dann müssten die Banken am Ende die CHF Kredite tilgen, bekämen aber weniger PLN als geschuldet. Das ist schlicht eine Enteignung.

Falls aufgrund dessen Banken in Schwierigkeiten kämen müsste schlimmstenfalls in der Tat wieder der Staat eingreifen. Nur warum bringt der Staat die Banken denn überhaupt durch seine enteignende Massnahme in so ein Problem?

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 04 Nov 2015 12:02 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1207
Nonsequitur hat geschrieben:
Urkomisch, deine russische Propaganda zur angeblichen Übermacht des russischen Militärs. Die Russen würden in einer echten Auseinandersetzung mit den USA so zusammengeprügelt, die würden danach nicht mal mehr wissen wer sie sind. :lol: :lol: :lol:

In der überheblichen Selbsteinschätzung hast du nicht bemerkt, dass selbst die Amis begreifen, dass Russland unter Anwendung konventioneller Kriegsführung nicht zu „besiegen" ist. Bei einem eventuellen Atomkrieg gibt es ohnehin keine Sieger. Hier gilt das alte Motto, wer als erstes den Knopf drückt, stirbt als Zweiter. Die einzige Bedrohung für den Weltfrieden sind ein paar Wahnsinnige, die vorzugsweise im Westen beheimatet sind.
Zitat:
Mark Milley, Generalstabsvorsitzender der US-Armee, sagte, Russland stelle eine sehr reale Bedrohung für die Vereinigten Staaten dar. Russlands Militär sei die einzige Armee der Welt, die „Amerika zerstören“ könne. Dies sagte er während einer Sicherheitskonferenz
http://www.gegenfrage.com/us-stabschef-russland-koennte-amerika-zerstoeren/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 04 Nov 2015 12:30 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Operadei hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
Urkomisch, deine russische Propaganda zur angeblichen Übermacht des russischen Militärs. Die Russen würden in einer echten Auseinandersetzung mit den USA so zusammengeprügelt, die würden danach nicht mal mehr wissen wer sie sind. :lol: :lol: :lol:

In der überheblichen Selbsteinschätzung hast du nicht bemerkt, dass selbst die Amis begreifen, dass Russland unter Anwendung konventioneller Kriegsführung nicht zu „besiegen" ist. Bei einem eventuellen Atomkrieg gibt es ohnehin keine Sieger. Hier gilt das alte Motto, wer als erstes den Knopf drückt, stirbt als Zweiter. Die einzige Bedrohung für den Weltfrieden sind ein paar Wahnsinnige, die vorzugsweise im Westen beheimatet sind.
Zitat:
Mark Milley, Generalstabsvorsitzender der US-Armee, sagte, Russland stelle eine sehr reale Bedrohung für die Vereinigten Staaten dar. Russlands Militär sei die einzige Armee der Welt, die „Amerika zerstören“ könne. Dies sagte er während einer Sicherheitskonferenz
http://www.gegenfrage.com/us-stabschef-russland-koennte-amerika-zerstoeren/


Klar könnte Russland die USA zerstören. Mit Atomwaffen. Nichts anderes hat Milley gesagt:

Zitat:
Russia is the only country on earth that contains a nuclear capability that could destroy the United States,” Gen. Milley told members of the Senate Armed Services Committee at a hearing to consider his nomination to serve as the next Army chief of staff. “It’s an existential threat to the United States, so it has capability. Intent, I don’t know; but the activity of Russia since 2008 has been very, very aggressive.”

http://www.washingtontimes.com/news/201 ... /?page=all



Und umgekehrt können die USA natürlich ohne weiteres Russland mit ihren Atomwaffen zerstören. Milley sagt zurecht, dass Russland in den letzten Jahren sehr, sehr aggressiv vorgegangen ist. Man kann insoweit nur hoffen, dass niemand bei den Russen vorhat, den Knopf zu drücken. Zu Zeiten der UdSSR war das ja mit rotem Telefon etc. halbwegs im Griff, bei Putin weiss man das nicht.

Konventionell jedenfalls würden die USA die Russen ziemlich verprügeln, wenn es darauf ankäme. Deswegen befindet sich ja im Global Firepower’s World Army Ranking Russlands Armee auf Platz 2 nach den USA.

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 04 Nov 2015 12:36 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1207
Nonsequitur hat geschrieben:
Konventionell jedenfalls würden die USA die Russen ziemlich verprügeln,

Lachhaft! Wenn die russische Armee das modernste seegestützte US-Raketenabwehrsystem AEGIS lahm legen kann, dann haben sie sicher auch noch andere Überraschungen auf Lager. Mit 700 Militärbasen der USA in über 120 Ländern ist natürlich Russland mit 2 Militärbasen der Aggressor. :pillepalle:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 04 Nov 2015 13:03 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Operadei hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
Konventionell jedenfalls würden die USA die Russen ziemlich verprügeln,

Lachhaft! Wenn die russische Armee das modernste seegestützte US-Raketenabwehrsystem AEGIS lahm legen kann, dann haben sie sicher auch noch andere Überraschungen auf Lager. Mit 700 Militärbasen der USA in über 120 Ländern ist natürlich Russland mit 2 Militärbasen der Aggressor. :pillepalle:


:lol:

Das Thema hatten wir ja schon. Die Russische Propaganda, dass die Russen AEGIS lahmgelegt hätten kannst du dir sparen. Klar haben die Russen bei Sputniknews und Co. diese Propaganda verbreitet, aber basierend rein auf ihrer Phantasie. Die entsprechenden Antworten dazu hatte ich dir schon gegeben, das müssen wir hier nicht wiederholen.

Wir wissen ja, dass Putin halt darauf angewiesen ist, diese Art von militärischer Protzerei zu betreiben. Da wird dann die Zurückhaltung der Amerikaner bei nahem Heranfliegen der russischen Flugzeuge völlig verdreht. Die Russen können von Glück reden, dass die Amerikaner diese Provokationen hinnehmen und nicht die russischen Flugzeuge schlicht abschiessen.

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 04 Nov 2015 14:03 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1207
Nonsequitur hat geschrieben:
Wir wissen ja, dass Putin halt darauf angewiesen ist, diese Art von militärischer Protzerei zu betreiben. Die Russen können von Glück reden, dass die Amerikaner diese Provokationen hinnehmen und nicht die russischen Flugzeuge schlicht abschiessen.

Nato-Oberbefehlshaber Philip Breedlove und ehemalige Chef der britischen Luftwaffe sind der Ansicht, dass sie russischen Bomberangriffen nichts entgegenzusetzen hätten.

http://www.focus.de/politik/ausland/ukr ... 91922.html


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 04 Nov 2015 14:43 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Operadei hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
Wir wissen ja, dass Putin halt darauf angewiesen ist, diese Art von militärischer Protzerei zu betreiben. Die Russen können von Glück reden, dass die Amerikaner diese Provokationen hinnehmen und nicht die russischen Flugzeuge schlicht abschiessen.

Nato-Oberbefehlshaber Philip Breedlove und ehemalige Chef der britischen Luftwaffe sind der Ansicht, dass sie russischen Bomberangriffen nichts entgegenzusetzen hätten.

http://www.focus.de/politik/ausland/ukr ... 91922.html


Das ist ja seltsam. Ich hatte gedacht, ich hätte geschrieben laut Global Firepower’s World Army Ranking ist Russlands Armee auf Platz 2 nach Grossbritannien. Hab ich das mit den USA verwechselt? Oder bist du vielleicht einfach nicht in der Lage zu lesen? :lol: :lol: :lol:

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 04 Nov 2015 15:30 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1207
Nonsequitur hat geschrieben:
laut Global Firepower’s World Army Ranking ist Russlands Armee auf Platz 2

Von den amerikanischen Kampfjets F15 und F16, von denen auch die israelische, türkische und englische Luftwaffe Maschinen hat, geht nach US-amerikanischen Berichten keine Gefahr aus bzw. sind gegen russische Kampfjets chancenlos. Quantität geht anscheinend bei Global Firepower's vor Qualität.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 04 Nov 2015 15:37 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Operadei hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
laut Global Firepower’s World Army Ranking ist Russlands Armee auf Platz 2

Von den amerikanischen Kampfjets F15 und F16, von denen auch die israelische, türkische und englische Luftwaffe Maschinen hat, geht nach US-amerikanischen Berichten keine Gefahr aus bzw. sind gegen russische Kampfjets chancenlos. Quantität geht anscheinend bei Global Firepower's vor Qualität.


:lol: :muhaha:

Ist schon süss wie du versuchst, dir die militärische Überlegenheit der Russen einzureden ... :muhaha:

Bezeichnend ist im übrigen weiterhin, wie sehr das bei dir eine Rolle spielt. Da gleichst du Putin, der sich mit nacktem Oberkörper oder bei martialischen Tätigkeiten fotografieren lässt - Imponiergehabe findet man bei kleinen Wichten oft ... :lol:

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 04 Nov 2015 15:52 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1207
Nonsequitur hat geschrieben:
Bezeichnend ist im übrigen weiterhin, wie sehr das bei dir eine Rolle spielt. Da gleichst du Putin, der sich mit nacktem Oberkörper oder bei martialischen Tätigkeiten fotografieren lässt - Imponiergehabe findet man bei kleinen Wichten oft ... :lol:

Auf jeden Fall besser, als ein sich selbst überschätzender Rambo.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: große TTIP Demo in Bln
BeitragVerfasst: 04 Nov 2015 16:18 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Operadei hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
Bezeichnend ist im übrigen weiterhin, wie sehr das bei dir eine Rolle spielt. Da gleichst du Putin, der sich mit nacktem Oberkörper oder bei martialischen Tätigkeiten fotografieren lässt - Imponiergehabe findet man bei kleinen Wichten oft ... :lol:

Auf jeden Fall besser, als ein sich selbst überschätzender Rambo.


Ach ja, also Rambo führt sich Putin natürlich auch auf ... :lol: :muhaha:

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de