Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 11 Dez 2018 22:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 24 Mai 2016 01:35 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 01:11
Beiträge: 1379
Wohnort: Insel Usedom
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Wozu brauchst Du hierzu einen Link, SolaBona? Meine Konsequenz ergibt sich aus dem jahrelangen, gebetsmülenartigen Gesabber des Kritikaster alias Firlefanzdetektor. Übrigens ist sein ausgegrabener Link schon fünf Jahre alt, und ich gehöre zu den Menschen die daran glauben, dass die Erde sich dreht.

Welch inhaltsvolle Gemeinplätze! :roll:
Mal davon abgesehen, dass Du offenbar schon ein Problem damit hast, bis 5 (richtigerweise sogar nur 3 2/3) zu zählen, solltest Du solche Gegenbehauptungen zur Verteidigung der von Dir geliebten Unterdrückerregime schon besser mit neueren Studien resp. links zu diesen belegen. Ansonsten bleibt nämlich auch das nur Dein übliches Geschwafel.
freidenker hat geschrieben:
Ich habe mir eine gute Drohne mit Kamera gekauft und habe viel Freude damit.

Oh, das glaube ich Dir sofort!

Schade eigentlich, dass es die Dinger noch nicht in der "guten, alten Stasizeit" gab, näch? :freakteach:


Laß es gut sein, mit einem Blinden unterhalte ich mich nicht mehr über Farben.
Du warst der größte Unsympath, der mir im Internet begegnet ist.

_________________
Die Zukunft des Westens kann nicht die Verlängerung seiner Vergangenheit sein.

Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, gib ihm einen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 24 Mai 2016 05:04 
Offline
fleissiger Freigeist

Registriert: 15 Okt 2015 16:43
Beiträge: 763
freidenker hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Wozu brauchst Du hierzu einen Link, SolaBona? Meine Konsequenz ergibt sich aus dem jahrelangen, gebetsmülenartigen Gesabber des Kritikaster alias Firlefanzdetektor. Übrigens ist sein ausgegrabener Link schon fünf Jahre alt, und ich gehöre zu den Menschen die daran glauben, dass die Erde sich dreht.

Welch inhaltsvolle Gemeinplätze! :roll:
Mal davon abgesehen, dass Du offenbar schon ein Problem damit hast, bis 5 (richtigerweise sogar nur 3 2/3) zu zählen, solltest Du solche Gegenbehauptungen zur Verteidigung der von Dir geliebten Unterdrückerregime schon besser mit neueren Studien resp. links zu diesen belegen. Ansonsten bleibt nämlich auch das nur Dein übliches Geschwafel.
freidenker hat geschrieben:
Ich habe mir eine gute Drohne mit Kamera gekauft und habe viel Freude damit.

Oh, das glaube ich Dir sofort!

Schade eigentlich, dass es die Dinger noch nicht in der "guten, alten Stasizeit" gab, näch? :freakteach:


Laß es gut sein, mit einem Blinden unterhalte ich mich nicht mehr über Farben.
Du warst der größte Unsympath, der mir im Internet begegnet ist.

8-)
Dann bin ich's also nicht mehr! :laola:

Sind wir uns einig, dass es JoJoperadei ist? :mrgreen:

_________________
Jeden Tag betrunken ist auch ein geregeltes Leben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 24 Mai 2016 06:51 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 14:01
Beiträge: 7656
Wohnort: Ha Ha
freidenker hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Wozu brauchst Du hierzu einen Link, SolaBona? Meine Konsequenz ergibt sich aus dem jahrelangen, gebetsmülenartigen Gesabber des Kritikaster alias Firlefanzdetektor. Übrigens ist sein ausgegrabener Link schon fünf Jahre alt, und ich gehöre zu den Menschen die daran glauben, dass die Erde sich dreht.

Welch inhaltsvolle Gemeinplätze! :roll:
Mal davon abgesehen, dass Du offenbar schon ein Problem damit hast, bis 5 (richtigerweise sogar nur 3 2/3) zu zählen, solltest Du solche Gegenbehauptungen zur Verteidigung der von Dir geliebten Unterdrückerregime schon besser mit neueren Studien resp. links zu diesen belegen. Ansonsten bleibt nämlich auch das nur Dein übliches Geschwafel.
freidenker hat geschrieben:
Ich habe mir eine gute Drohne mit Kamera gekauft und habe viel Freude damit.

Oh, das glaube ich Dir sofort!

Schade eigentlich, dass es die Dinger noch nicht in der "guten, alten Stasizeit" gab, näch? :freakteach:

Laß es gut sein, mit einem Blinden unterhalte ich mich nicht mehr über Farben.
Du warst der größte Unsympath, der mir im Internet begegnet ist.

Ich schließe mich dir an, freidenker, jedoch mit der kleinen Änderung: "bist" statt "warst".
Aber letztlich ist Ralf K. wahrscheinlich zu bedauern. Solche Figuren haben üblicherweise soziale und emotionale Defizite, die sie auf solche Art ausleben. Und das Forum hier bietet dafür eine prima Plattform.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 24 Mai 2016 15:58 
Offline
fleissiger Freigeist

Registriert: 15 Okt 2015 16:43
Beiträge: 763
SolaBona hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Wozu brauchst Du hierzu einen Link, SolaBona? Meine Konsequenz ergibt sich aus dem jahrelangen, gebetsmülenartigen Gesabber des Kritikaster alias Firlefanzdetektor. Übrigens ist sein ausgegrabener Link schon fünf Jahre alt, und ich gehöre zu den Menschen die daran glauben, dass die Erde sich dreht.

Welch inhaltsvolle Gemeinplätze! :roll:
Mal davon abgesehen, dass Du offenbar schon ein Problem damit hast, bis 5 (richtigerweise sogar nur 3 2/3) zu zählen, solltest Du solche Gegenbehauptungen zur Verteidigung der von Dir geliebten Unterdrückerregime schon besser mit neueren Studien resp. links zu diesen belegen. Ansonsten bleibt nämlich auch das nur Dein übliches Geschwafel.
freidenker hat geschrieben:
Ich habe mir eine gute Drohne mit Kamera gekauft und habe viel Freude damit.

Oh, das glaube ich Dir sofort!

Schade eigentlich, dass es die Dinger noch nicht in der "guten, alten Stasizeit" gab, näch? :freakteach:

Laß es gut sein, mit einem Blinden unterhalte ich mich nicht mehr über Farben.
Du warst der größte Unsympath, der mir im Internet begegnet ist.

Ich schließe mich dir an, freidenker, jedoch mit der kleinen Änderung: "bist" statt "warst".

:lol:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Du warst der größte Unsympath, der mir im Internet begegnet ist.

8-)
Dann bin ich's also nicht mehr! :laola:

SolaBona hat geschrieben:
Nonsequitur (aka Fazer) und Firlefanzdetektor (aka Kritikaster) stehen bei mir schon seit geraumer Zeit auf [IGNORE]

:muhaha:
Bei all Deinen Bemühungen, immer noch den Eindruck zu erwecken, Du würdest die Beiträge der genannten Foristen hier nicht mitlesen, täuschst Du mit der Behauptung schon lange nur noch solche Leser, die sich auch ihre Unterhosen mit der Kneifzange anziehen ... :hmm: ... also allenfalls Deine Forumsfreunde! :o
Doch selbst von denen halte ich die meisten nicht für dumm genug, Dir das abzunehmen ... :mrgreen:

_________________
Jeden Tag betrunken ist auch ein geregeltes Leben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 25 Mai 2016 01:58 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 01:11
Beiträge: 1379
Wohnort: Insel Usedom
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
SolaBona hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Wozu brauchst Du hierzu einen Link, SolaBona? Meine Konsequenz ergibt sich aus dem jahrelangen, gebetsmülenartigen Gesabber des Kritikaster alias Firlefanzdetektor. Übrigens ist sein ausgegrabener Link schon fünf Jahre alt, und ich gehöre zu den Menschen die daran glauben, dass die Erde sich dreht.

Welch inhaltsvolle Gemeinplätze! :roll:
Mal davon abgesehen, dass Du offenbar schon ein Problem damit hast, bis 5 (richtigerweise sogar nur 3 2/3) zu zählen, solltest Du solche Gegenbehauptungen zur Verteidigung der von Dir geliebten Unterdrückerregime schon besser mit neueren Studien resp. links zu diesen belegen. Ansonsten bleibt nämlich auch das nur Dein übliches Geschwafel.
freidenker hat geschrieben:
Ich habe mir eine gute Drohne mit Kamera gekauft und habe viel Freude damit.

Oh, das glaube ich Dir sofort!

Schade eigentlich, dass es die Dinger noch nicht in der "guten, alten Stasizeit" gab, näch? :freakteach:

Laß es gut sein, mit einem Blinden unterhalte ich mich nicht mehr über Farben.
Du warst der größte Unsympath, der mir im Internet begegnet ist.

Ich schließe mich dir an, freidenker, jedoch mit der kleinen Änderung: "bist" statt "warst".

:lol:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Du warst der größte Unsympath, der mir im Internet begegnet ist.

8-)
Dann bin ich's also nicht mehr! :laola:

SolaBona hat geschrieben:
Nonsequitur (aka Fazer) und Firlefanzdetektor (aka Kritikaster) stehen bei mir schon seit geraumer Zeit auf [IGNORE]

:muhaha:
Bei all Deinen Bemühungen, immer noch den Eindruck zu erwecken, Du würdest die Beiträge der genannten Foristen hier nicht mitlesen, täuschst Du mit der Behauptung schon lange nur noch solche Leser, die sich auch ihre Unterhosen mit der Kneifzange anziehen ... :hmm: ... also allenfalls Deine Forumsfreunde! :o
Doch selbst von denen halte ich die meisten nicht für dumm genug, Dir das abzunehmen ... :mrgreen:


Das Zitat nur wieder, damit SolaBona auch deine letzten Ergüsse mitbekommt. Auch wenn sie ab und zu mal lauschen sollte, ändert das nichts an deiner Erbärmlichkeit.

_________________
Die Zukunft des Westens kann nicht die Verlängerung seiner Vergangenheit sein.

Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, gib ihm einen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 25 Mai 2016 05:35 
Offline
fleissiger Freigeist

Registriert: 15 Okt 2015 16:43
Beiträge: 763
freidenker hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
SolaBona hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Laß es gut sein, mit einem Blinden unterhalte ich mich nicht mehr über Farben.
Du warst der größte Unsympath, der mir im Internet begegnet ist.
Ich schließe mich dir an, freidenker, jedoch mit der kleinen Änderung: "bist" statt "warst".

:lol:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Du warst der größte Unsympath, der mir im Internet begegnet ist.
8-)
Dann bin ich's also nicht mehr! :laola:
SolaBona hat geschrieben:
Nonsequitur (aka Fazer) und Firlefanzdetektor (aka Kritikaster) stehen bei mir schon seit geraumer Zeit auf [IGNORE]
:muhaha:
Bei all Deinen Bemühungen, immer noch den Eindruck zu erwecken, Du würdest die Beiträge der genannten Foristen hier nicht mitlesen, täuschst Du mit der Behauptung schon lange nur noch solche Leser, die sich auch ihre Unterhosen mit der Kneifzange anziehen ... :hmm: ... also allenfalls Deine Forumsfreunde! :o
Doch selbst von denen halte ich die meisten nicht für dumm genug, Dir das abzunehmen ... :mrgreen:

Das Zitat nur wieder, damit SolaBona auch deine letzten Ergüsse mitbekommt.
:roll:
Davon muss ich Dich also doch ausnehmen:
Zitat:
Doch selbst von denen halte ich die meisten nicht für dumm genug, Dir das abzunehmen.
:schulter:
Aber sie wird Dir für Dein Alibizitat dankbar sein, kann sie doch jetzt noch einmal ihren Rotz rauslassen und ihre frustbedingte Beleidigungswut weiter ausleben. Gleich und gleich unterstützt sich halt gegenseitig, selbst in hoffnunglosesten Situationen! :leier:
Ach, und noch was, FD: Bitte nicht vergessen, hiervon das Auftragszitat zu posten. SolaBona muss sonst dazu schweigen, und das frustriert sie noch mehr. :phrav:

_________________
Jeden Tag betrunken ist auch ein geregeltes Leben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 25 Mai 2016 12:39 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 01:11
Beiträge: 1379
Wohnort: Insel Usedom
Firlefanzdetektor hat geschrieben:

Zitat:
Doch selbst von denen halte ich die meisten nicht für dumm genug, Dir das abzunehmen.
:schulter:
Aber sie wird Dir für Dein Alibizitat dankbar sein, kann sie doch jetzt noch einmal ihren Rotz rauslassen und ihre frustbedingte Beleidigungswut weiter ausleben. Gleich und gleich unterstützt sich halt gegenseitig, selbst in hoffnunglosesten Situationen! :leier:
Ach, und noch was, FD: Bitte nicht vergessen, hiervon das Auftragszitat zu posten. SolaBona muss sonst dazu schweigen, und das frustriert sie noch mehr. :phrav:


In der Not frisst der Teufel Fliegen. Ich frage mich ernsthaft, was dich bewegen könnte, aus dieser Nichtigkeit ein ernsthaftes Thema veranstalten zu wollen?
Jeder kennt die Wirkung der Ignorier-Funktion und weiß, dass man nach Belieben mitlesen kann oder auch nicht. Das Einschalten der Funktion verpflichtet also zu nichts, wo liegt also das Problem?
Mich wundert da eher deine zunehmende Armut an eigener Ausdrucksfähigkeit, die dich mit Teddy Körperflüssigkeiten austauschen läßt, die den perversen Bereich erreichen. Das Wort "Rotz" wurde erstmals von Teddy vor wenigen Tagen benutzt, natürlich gegen deinen Erzfeind JoJo. Wenn ich dich als "***Beleidigung***" bezeichne wird es gesternt, dann läuft es unter "Netzsicherheit", um mal wieder in die Spur zu kommen.

_________________
Die Zukunft des Westens kann nicht die Verlängerung seiner Vergangenheit sein.

Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, gib ihm einen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 25 Mai 2016 12:47 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 01:11
Beiträge: 1379
Wohnort: Insel Usedom
Bei der Beleidigung handelt es sich um "Ko-zbro-ken". Das ist die verdickte Ausführung von "Rotz"

_________________
Die Zukunft des Westens kann nicht die Verlängerung seiner Vergangenheit sein.

Suche nicht nach dem Sinn des Lebens, gib ihm einen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 25 Mai 2016 16:25 
Offline
fleissiger Freigeist

Registriert: 15 Okt 2015 16:43
Beiträge: 763
freidenker hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
Zitat:
Doch selbst von denen halte ich die meisten nicht für dumm genug, Dir das abzunehmen.
:schulter:
Aber sie wird Dir für Dein Alibizitat dankbar sein, kann sie doch jetzt noch einmal ihren Rotz rauslassen und ihre frustbedingte Beleidigungswut weiter ausleben. Gleich und gleich unterstützt sich halt gegenseitig, selbst in hoffnunglosesten Situationen! :leier:
Ach, und noch was, FD: Bitte nicht vergessen, hiervon das Auftragszitat zu posten. SolaBona muss sonst dazu schweigen, und das frustriert sie noch mehr. :phrav:
Ich frage mich ernsthaft, was dich bewegen könnte, aus dieser Nichtigkeit ein ernsthaftes Thema veranstalten zu wollen?
Jeder kennt die Wirkung der Ignorier-Funktion und weiß, dass man nach Belieben mitlesen kann oder auch nicht. Das Einschalten der Funktion verpflichtet also zu nichts, wo liegt also das Problem?

Ich halte es schon für angemessen, auf SolaBonas Heuchelei in dieser Frage hinzuweisen. Das lässt schliesslich auch Rückschlüsse auf den Wahrheitsgehalt ihrer sonstigen Aussagen zu. Dass hingegen Du in diesem Fall Verständnis aufbringen würdest, war vorhersehbar.
freidenker hat geschrieben:
Mich wundert da eher deine zunehmende Armut an eigener Ausdrucksfähigkeit, die dich mit Teddy Körperflüssigkeiten austauschen läßt, die den perversen Bereich erreichen. Das Wort "Rotz" wurde erstmals von Teddy vor wenigen Tagen benutzt, natürlich gegen deinen Erzfeind JoJo.

Mal wieder gaaaanz schlecht recherchiert, FD! :neinenein: Erneut arbeitest Du in bösartiger Absicht mit falschen Unterstellungen, was bei Dir mittlerweile leider eher die Regel denn die Ausnahme ist.

Das Wort "Rotz" wurde in diesem Forum erstmals von ... na, wer weiss es? ... Quijota verwendet, und das am 18. Februar 2011. :o viewtopic.php?f=10&t=302&p=3051&hilit=Rotz#p3051

In der Folge finden sich unter den Verwendern/Postern dieses Wortes folgende Foristen:

eschek viewtopic.php?f=20&t=293&p=5340&hilit=Rotz#p5340
Luc viewtopic.php?f=59&t=536&p=8763&hilit=Rotz#p8763
Madame X viewtopic.php?f=59&t=120&p=11427&hilit=Rotz#p11427
Fazer viewtopic.php?f=12&t=670&p=12694&hilit=Rotz#p12694
JoJo viewtopic.php?f=12&t=670&p=12696&hilit=Rotz#p12696
SolaBona höchstselbst!!! viewtopic.php?f=10&t=1399&p=33443&hilit=Rotz#p33443
BravoLima viewtopic.php?f=10&t=3309&p=77181&hilit=Rotz#p77181

Aber dass Du eine selektiv eingeschränkte Wahrnehmung hast und nur das siehst, was Du sehen willst, ist ja bekannt. Du lügst Dir Deine Welt halt zurecht, wie sie Dir gefällt. :phrav:

_________________
Jeden Tag betrunken ist auch ein geregeltes Leben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 25 Mai 2016 17:40 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1212
freidenker hat geschrieben:
Bei der Beleidigung handelt es sich um "Ko-zbro-ken". Das ist die verdickte Ausführung von "Rotz"

Es gibt halt nix mehr, wo er punkten könnte. Mit seinen Unkenrufen, dem Neid und Hass gegenüber Russland hat er ja mit der Lügenpresse weitgehend übereingestimmt. Seine Schadenfreude wegen den Sanktionen, die Russland eher genutzt als geschadet haben, waren eine grandiose Fehleinschätzung und eine große Enttäuschung für ihn.

Was bleibt ist dann eben Firlefanz und der Rest ist dann Kindergarten, indem man das Gegenteil behauptet von dem was jemand schreibt. In diesem Sinne hat man sich schon im Kindesalter verhalten. „Was man sagt, das ist man selber, sagen alle dummen Kälber“. Bis September 2016, wenn dieses Forum schließen sollte, schreibt hier eh niemand mehr und ich werde froh sein, mich mit „normalen“ Leuten zu unterhalten und die Beleidiger, Kriegstreiber, Volksverhetzer nicht mehr sehen zu müssen. Hier war tatsächlich alles erlaubt, sogar Morddrohungen. Pfui Deibel.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 25 Mai 2016 22:05 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
wenn ich mir so ansehe, was hier unter internetsicherheit und so steht, dann .. - ach egal.
ist ja mittlerweile in jedem trööt so

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 26 Mai 2016 00:27 
Offline
fleissiger Freigeist

Registriert: 15 Okt 2015 16:43
Beiträge: 763
Operadei hat geschrieben:
Hier war tatsächlich alles erlaubt, sogar Morddrohungen. Pfui Deibel.

Dass der Todeswunsch gerade von FD gegen mich im Zusammenhang mit Deiner Sperre - wegen Begehung der Straftat offener Holocaustleugnung - ausgesprochen wurde, ist Dir aber ... nein, natürlich NICHT (!) ... klar. :roll:
http://neues-freigeister-forum.de/phpBB ... 71#p109871

Da Du Dich offensichtlich darauf freust, Dich zukünftig nur noch auf widerspruchsfreien Plattformen mit Beleidigern, Kriegstreibern und Volksverhetzern Deiner eigenen Art auszutauschen, stellt sich die Frage, weshalb Du zusammen mit Deinen Freunden dafür zuvor dieses Forum mit derartigen "Beiträgen" kaputt machen musstest.

_________________
Jeden Tag betrunken ist auch ein geregeltes Leben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 26 Mai 2016 07:25 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2011 14:01
Beiträge: 7656
Wohnort: Ha Ha
SolaBona hat geschrieben:
Aber letztlich ist Ralf K. wahrscheinlich zu bedauern. Solche Figuren haben üblicherweise soziale und emotionale Defizite, die sie auf solche Art ausleben. Und das Forum hier bietet dafür eine prima Plattform.
Leider wird die ja im September wegfallen. Armes Kerlchen. Bild
Zum Trost werde ich dem lieben Ralf K. dann vielleicht einen Blumenstrauß nach Lübeck schicken, mal sehen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 26 Mai 2016 09:45 
Offline
reger Freigeist
Benutzeravatar

Registriert: 19 Apr 2015 20:49
Beiträge: 261
Operadei hat geschrieben:
freidenker hat geschrieben:
Bei der Beleidigung handelt es sich um "Ko-zbro-ken". Das ist die verdickte Ausführung von "Rotz"

Es gibt halt nix mehr, wo er punkten könnte. Mit seinen Unkenrufen, dem Neid und Hass gegenüber Russland hat er ja mit der Lügenpresse weitgehend übereingestimmt. Seine Schadenfreude wegen den Sanktionen, die Russland eher genutzt als geschadet haben, waren eine grandiose Fehleinschätzung und eine große Enttäuschung für ihn.

Was bleibt ist dann eben Firlefanz und der Rest ist dann Kindergarten, indem man das Gegenteil behauptet von dem was jemand schreibt. In diesem Sinne hat man sich schon im Kindesalter verhalten. „Was man sagt, das ist man selber, sagen alle dummen Kälber“. Bis September 2016, wenn dieses Forum schließen sollte, schreibt hier eh niemand mehr und ich werde froh sein, mich mit „normalen“ Leuten zu unterhalten und die Beleidiger, Kriegstreiber, Volksverhetzer nicht mehr sehen zu müssen. Hier war tatsächlich alles erlaubt, sogar Morddrohungen. Pfui Deibel.

Bild

Aber zurück zum Thema Internet-Sicherheit. Gerade du als Internet-Holocaustleugner legst bestimmt sehr viel Wert darauf, dass die Ermittlungsbehörden deine Identität nicht rauskriegen, Berthold. Willst du als ITler uns da nicht ein paar Anonymitäts-Tipps geben? :mrgreen:

_________________
"Na ja LA DI DA Entschuldige, dass ich nicht Deinen unglaublich unrealistischen Standards entspreche. Wichser."
- Microsofts künstliche Dummheit Tay


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 26 Mai 2016 16:14 
Offline
fleissiger Freigeist

Registriert: 15 Okt 2015 16:43
Beiträge: 763
SolaBona hat geschrieben:
Zum Trost werde ich dem lieben Ralf K. dann vielleicht einen Blumenstrauß nach Lübeck schicken, mal sehen.

Wenn's eine reichsdeutsche Internetstalkerin Geld kostet, nimmt der den bestimmt gerne an! :mrgreen:

_________________
Jeden Tag betrunken ist auch ein geregeltes Leben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 26 Mai 2016 21:30 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
apropos internet und sicherheit:
mit sicherheit ist das internet speziell hier im forum ungemein gefährlich - für's niveau ....

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sicherheit im Netz?
BeitragVerfasst: 10 Jun 2016 14:37 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1212
freidenker hat geschrieben:
Ich habe mir eine gute Drohne mit Kamera gekauft und habe viel Freude damit.

Spionierst du jetzt deine Nachbarn damit aus?
http://www.ebay.de/itm/Octocopter-Drohn ... Sw~oFXL4eE


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de