Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 11 Dez 2018 21:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bilder vom i pad
BeitragVerfasst: 27 Sep 2015 09:46 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
ein i pad habe ich nicht
aber ich bekomme öfter Bilder die mit einem i pad II aufgenommen - und an meinen PC geschickt wurden
Die kommen in der Größe 320x 240 Pixel an
Das ist sicher nicht die Originalgröße
also wer verkleinert die Fotos, oder
wie kann ich die Originalgröße erhalten

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder vom i pad
BeitragVerfasst: 27 Sep 2015 14:11 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
eschek hat geschrieben:
ein i pad habe ich nicht
aber ich bekomme öfter Bilder die mit einem i pad II aufgenommen - und an meinen PC geschickt wurden
Die kommen in der Größe 320x 240 Pixel an
Das ist sicher nicht die Originalgröße
also wer verkleinert die Fotos, oder
wie kann ich die Originalgröße erhalten

hmm,
ich habe auch kein eipätt.
aber, wenn ich von meinem smartphone pics via mail verschicke, werde ich immer gefragt, in welcher grösse ich die versenden will. wahrscheinlich gibt es so eine funktion auch beim eipätt.

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder vom i pad
BeitragVerfasst: 27 Sep 2015 15:10 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 11 Jan 2015 16:24
Beiträge: 1424
Womöglich sollten Deine Quellen diese Bilder auf einer der doch zahlreichen kostenlosen Cloud-Dienste zukommen lassen ? Dort kann man „seine Bilder“ und anderes problemlos „teilen“.

Die sind dadurch in Originalgröße zugänglich und Du kannst dann mit dem Original machen was Du für richtig hältst. „Verkleinern“ - warum, auch immer – kann jedes der freien Fotoprogramme schon sehr lange. Da auch die z.B. das „Mediencenter“ bis 25 GB der Telekom kostenlos ist, sollte es heute kein Problem mehr sein gleich mehreren seine Bilder über einen Mail-Link zukommen zu lassen – im Original (mit notwendige Einschränkungen) !

Das dies auch Grenzen hat – „aktuelle! Kameras wie z.B. die Canon EOS-1Ds Mark II haben im RAW-Format 4.992 x 3.328 x 24 durchaus 47,53 MB, was dieses Format wohl sowohl für das übliche Upload und kleine kostenlose Clouddienste ausschließt.

Meine recht alte Kamera schafft nur Bilder die im Original 2 MB „groß“ sind. Davon hätten dann auf der T-COM Cloud 12.800 Fotos Platz . Wer also auch noch auf größeren aktuellen TV – Monitoren (55“ getestet) „anschauliche Bilder“ vorzeigen möchte, der sollte alles was größer ist entsprechend verkleinern (muss ja nicht „nur“ 2 MB per Bild sein).

Fazit wer Bilder schnell austauschen möchte, sollte das über einen Cloud Dienst tun. Voraussetzung, entweder ein „Upload“ von mindestens >360 kbit/s (meine rasend schnelle Verbindung Zuhause) und oder Bildformate von 2 … 3 MB/Stück – notfalls über Nacht, wenn es mehr als … 10 bis 20 Bilder auf einmal sein sollen.

Bei T-Com gibt es eine dazu passendes Programm, welches einen „virtuellen Ordner“ mit allen Unterordnern auf dem PC oder Notebook einrichtet. Dort ist dann ohne den Browser zu bemühen alles so synchronisiert vorhanden, wie das zu diesem Zeitpunkt auf der „Cloud“ dem „Telekom Mediencenter“ der Fall ist. Auch Offline ! (dann allerdings „nur“ alles bis zur letzten Synchronisation wo der PC „online“ war !) Ein schönes Tool und das auch noch kostenlos. Da ich mehrere PC an unterschiedlichen Orten zugänglich habe, eine gute Möglichkeit ohne leidige USB-Sticks Daten zu transferieren. Unverschlüsselt, was eine gewisse Sorgfalt bei der Wahl was da „hochgeladen“ wird voraussetzt.

Wer „mehr Cloud“ benötigt kann ja mal nachsehen – der Host dieser Webseite bietet an Preis jährlich für 250GB (12x 9,99€) es gibt auch andere Anbieter und Größen. Die hier ist das 10fache und lässt eine Schätzung zu was wohl 25 GB kosten könnten ~ 12€ pro Jahr….

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder vom i pad
BeitragVerfasst: 27 Sep 2015 18:34 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
immernoch_ratlos hat geschrieben:
Womöglich sollten Deine Quellen diese Bilder auf einer der doch zahlreichen kostenlosen Cloud-Dienste zukommen lassen ? Dort kann man „seine Bilder“ und anderes problemlos „teilen“.….

mit den clouds hatte ich noch nix am Hut, aber ich weiß jetzt etwas mehr :
das Ei Pätt ist die Version II, also ein älteres Model mit einer vermutlich nicht so guten Cam
die email ist ...@ icloud.com

und jetzt kommts:
die großen" Bilder sind 640x 480, .jpg
die "kleinen" Bilder sind 320x 240 .png
also ein Fummelfehler beim versenden

@teddie
bei meinem Galaxy tab4 kann ich die zu verschickende Bildgröße auswählen :100, 70, 30, 10%
das ist einfach und nicht zu übersehen

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de