Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 11 Dez 2018 21:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: w- lan
BeitragVerfasst: 04 Jul 2015 16:34 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
stellt Euch vor, ich hab nicht mal gewußt wer der Dau ist - Wie auch ! :lachen:

eine Bekannte auf die ich wegen größerer Entfernung keinen Zugriff habe
hat neuerdings mit ihrem w- lan Probleme
Es war schon eine Kunst ihr zu entlocken, daß ihr PC über Kabel mit dem Router verbunden ist
nun aber bekommt sie keine lan Verbindung mehr mit ihrem e- book und erst recht kann sie das Notebook (win 7)was ich ihr besorgt habe, nicht anmelden
angeblich leuchtet das w- lan Lämpchen nicht mehr
Den Router hat sie schon mehrfach durchgestartet
was könnte man sonst noch tun ?
fragt eschek, der jetzt weiß wer DAU ist :daumen:

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 04 Jul 2015 16:50 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
eschek hat geschrieben:
stellt Euch vor, ich hab nicht mal gewußt wer der Dau ist - Wie auch ! :lachen:

eine Bekannte auf die ich wegen größerer Entfernung keinen Zugriff habe
hat neuerdings mit ihrem w- lan Probleme
Es war schon eine Kunst ihr zu entlocken, daß ihr PC über Kabel mit dem Router verbunden ist
nun aber bekommt sie keine lan Verbindung mehr mit ihrem e- book und erst recht kann sie das Notebook (win 7)was ich ihr besorgt habe, nicht anmelden
angeblich leuchtet das w- lan Lämpchen nicht mehr
Den Router hat sie schon mehrfach durchgestartet
was könnte man sonst noch tun ?
fragt eschek, der jetzt weiß wer DAU ist :daumen:

das wirft jetzt mehrere fragen auf:
1. hat sie ihr ebook sonst immer per kabel an den router angeschlossen?
2. was für einen router hat sie?
3. sie hat früher immer dieses w-lan-lämpchen an ihrem router gesehen? könnte der router defekt sein?

normalerweise erkennt win7 von selbst vorhandene w-lans. man muss dann nur noch die entsprechende raussuchen und den w-lanschlüssel einmal eingeben und das war's.

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 04 Jul 2015 17:45 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
teddy hat geschrieben:

das wirft jetzt mehrere fragen auf:
1. hat sie ihr ebook sonst immer per kabel an den router angeschlossen?
2. was für einen router hat sie?
3. sie hat früher immer dieses w-lan-lämpchen an ihrem router gesehen? könnte der router defekt sein?

normalerweise erkennt win7 von selbst vorhandene w-lans. man muss dann nur noch die entsprechende raussuchen und den w-lanschlüssel einmal eingeben und das war's.

ich will noch mal einen neuen Anlauf nehmen sie auszuhorchen
das ist nicht so einfach
denn zuhören und ganz einfache Fragen beantworten, das ist nicht so ihr Fall,
dafür kann sie immer eine mögliche Lösung präsentieren

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 04 Jul 2015 18:06 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
eschek hat geschrieben:
teddy hat geschrieben:

das wirft jetzt mehrere fragen auf:
1. hat sie ihr ebook sonst immer per kabel an den router angeschlossen?
2. was für einen router hat sie?
3. sie hat früher immer dieses w-lan-lämpchen an ihrem router gesehen? könnte der router defekt sein?

normalerweise erkennt win7 von selbst vorhandene w-lans. man muss dann nur noch die entsprechende raussuchen und den w-lanschlüssel einmal eingeben und das war's.

ich will noch mal einen neuen Anlauf nehmen sie auszuhorchen
das ist nicht so einfach

in so einem fall empfehle ich immer, dass man sich direkt austauscht (also z.b. über dieses forum). problemlösungen um drei ecken ist oft schwierig ;)

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 04 Jul 2015 18:29 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
teddy hat geschrieben:
in so einem fall empfehle ich immer, dass man sich direkt austauscht (also z.b. über dieses forum). problemlösungen um drei ecken ist oft schwierig ;)

da hast Du recht, wobei ich telefonisch auch nicht viel weiter gekommen bin
aber ich wills versuchen das sie hier mal auftaucht

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 04 Jul 2015 19:01 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 11 Jan 2015 16:24
Beiträge: 1424
Oh je - solche "Kunden" habe ich andauernd ...

Fragen die Du stellen solltest und hoffentlich auch beantwortet bekommst !!!

1. Router - Heute oft eine "Fritzbox" streng genommen also "DSL-Modem & Router" in einem Stück

genau Typenbezeichnung - danch im WWW ein Handbuch suchen und downloaden

Nachlesen wie man zum Menü kommt - bei der Fritzbox ist das immer (im Adressfeld des Browsers) diese Nummernfolge : (eingeben) : 192.168.178.1 - die Punkte unbedingt eingeben danach "Enter" nicht vvergessen !

Andere Geräte fangen hier immer mit 192.168.XXX.XXX an

2. Benutzername & Passwort für den Router erfragen - wenn nicht bekannt und auch nicht geändert im Internet den Standardeintrag "ergoogeln" - WICHTIG danach eine "starkes Passwort" eintragen BITTE in den Unterlagen eintragen um es irgendwann mal wiederzufinden - die allermeisten DAUs wissen solche Sachen grundsätzlich nicht !!!

3. Am Notebook kann man über die (blaue Fn) Funktionstaste WLAN aus und einschalten - s. Benutzerhandbuch - wenn nicht bereits verschlampt - suche in WWW Goole hilft - oft sehr zähe Angelegenheit - auch wenn der genaue Typ bekannt ist - unbedingt die Suportseited der Kiste aufsuchen !!!

4. wenn die WLAN Funktion des Notebooks eingeschaltet ist, sicherstellen, das dies auch auf dem Router der Fall ist !

5. Ein gute Idee für alle DAUs - den WLAN-Gastzugang benützen - kein voller Zugang über WLAN ! - eigenes Passwort - der wichtige "WLAN-Netzwerkschlüssel" - WPA verwenden ! - bleibt beim Besitzer des Routers - wenn der ihn überhaupt kennt !

6. Die SSID des Routers selbst "umtaufen" geschlechtsnbeutral ! und für Fremde nicht erkennbar wer da wo beheimatet ist - keinesfalls den Router Typ (das ist die Standardeinstellung) in der SSID bekanntgeben ! Ein Beispel Name ist "Karl Napf" geboren 1945 - SSID = kn45 - die meisten, auch der gemeine DAU, kennt seine Initialen und weiß auch wann er / sie / es geboren wurden - sonst Mutter oder Vater fragen !

Eventuell muss ein Routerneustart erfolgen - Handbuch fragen...

7. Selbst ein merkbares Passwort kreieren - z.B. DAU- tauglich folgender Satz :

Ich bin hier in Deutschland der größte DAU au au. (Satz mit wenigstens 8 Worten) – aufschreiben des Verschlüsselungssatzes und auch des gewählte Algorithmus ist PFLICHT !

Passwort daraus ist (Variation 1) IbhiDdgDaa

oder immer der letzte Buchstabe (Variation 2) hnrndreUuu

Niemals ein natürliches Wort verwenden - erst recht keine Namen - Geburtsdaten der Familie - Führers Geburtstag - Stalin - Mao oder Merkle - alles nix gut !

8. das LAN-Kabel am Notebook unbedingt entfernen – das LAN-Kabel hat meist Verbindungspriorität und so wird das nix mit WLAN !

9. alle Variationen von WIN XP bis 8.1 wollen nun wissen worüber sich das Notebook mit dem Rooter verbunden soll - die SSID - damit erkennt man den richtigen Router unter mehreren (fremden) WLAN-Zugängen - den wissen Du und Dein DAU nun hoffentlich noch (aufschreiben !)

10. jetzt an der richtigen Stelle das selbst geschnitzte Passwort eintragen und in 99% der Fälle kommt nun eine Verbindung zustande den DAU danach mindesten 9 bis 15 mal üben lassen - gelegentlich mal vorbeischauen - beliebt ist 4:30 am Morgen - abfragen - notfalls vorher Strafen für nichtwissen ausdenken

11. wie schon Teddy mein unbedingt menschlichen Direktkontakt suchen - tröstende Worte finden - Selbstmordabsichten - auch Deine eigenen rechtzeitig erkennen .... :trommel:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 04 Jul 2015 19:21 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
immernoch_ratlos hat geschrieben:
Oh je - solche "Kunden" habe ich andauernd ...

und daraus hast du nix gelernt?
deine anleitung ist zu lang, zu umständlich ;)
nicht bei allen notebooks lässt sich das w-lan mit fn+anderer taste aktivieren/deaktivieren - die haben da schlicht ein extra knöpfkes für ;)
die fritzbox lässt sich via browser immer noch am einfachsten mit fritz.box erreichen ;)
für den normal sterblichen user reicht der schlüssel des w-lans (steht bei der fritzbox immer unten drunter) für die sicherheit völlig aus. DAUs, die plötzlich namen und pws für geräte vergeben, werden sich im zweifel nicht mehr daran erinnern oder müssen das aufschreiben ;)

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 04 Jul 2015 19:45 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 11 Jan 2015 16:24
Beiträge: 1424
Ja, ja - fritz.box - funktioniert manchmal nicht - weil die Namensauflösung nicht funzt eine weitere Hardware IP sollte man für bestimmte Fälle kennen - überhaupt es sind zwar >50% auf FB - aber < 50% eben nicht. Es gibt zahlreiche Variationen - warum irgend etwas nicht geht - "mit weniger" - ist nicht unbedingt mehr Erfolg verbunden - auch eine völlig falsche IP kann (durch die LAN-Ethernetschnittstelle) bereits (automatisch) eingetragen sein - auch das eine weitere "übliche Fehlerquelle". So war also das längst nicht alles was man unbedingt wissen sollte falls es am Ende dann tatsächlich funktionieren soll...

Bislang habe ich das jedenfalls immer auch mit sehr derben DAUs hinbekommen...

Was gute "Anleitungen" angeht - arbeite ich immer da wo dies möglich ist mit mit Hilfe eine Screenshotserie - meist ohne weiteren Text - das dies hier nicht möglich ist, dafür kann ich nix... Wer selbst clever ist findet davon auch sehr gute Anleitungen...

Einer der alles besser kann findet sich immer ...

_________________
Bild


Zuletzt geändert von immernoch_ratlos am 04 Jul 2015 19:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 04 Jul 2015 19:48 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
immernoch_ratlos hat geschrieben:
Ja, ja - fritz.box - funktioniert manchmal nicht - weil die Namensauflösung nicht funzt eine weitere Hardware IP sollte man für bestimmte Fälle kennen - überhaupt es sind zwar >50% auf FB - aber < 50% eben nicht. Es gibt zahlreiche Variationen - warum irgend etwas nicht geht - "mit weniger" - ist nicht unbedingt mehr Erfolg verbunden - auch eine völlig falsche IP kann (durch die LAN-Ethernetschnittstelle) bereits (automatisch) eingetragen sein - auch das eine weitere "übliche Fehlerquelle". So war also das längst nicht alles was man unbedingt wissen sollte falls es am Ende dann tatsächlich funktionieren soll...

Bislang habe ich das jedenfalls immer auch mit sehr derben DAUs hinbekommen...
das ist sicherlich alles richtig - und auch ich bekomme die meisten probleme von daus gelöst.

aber, solange wir nicht mal wissen, um welche hardware es sich handelt und was genau der fehler ist, braucht es keine langatmigen anleitungen - sondern erstmal infos!

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 05 Jul 2015 12:25 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 11 Jan 2015 16:24
Beiträge: 1424
Nun ja - eher nein - wenn unerwünscht bzw. unprofessionell (Profi bin ich ja nicht - das bist Du - das habe ich deutlich herausgehört), werde ich mich eben zukünftig nichtmehr bemühen....

Ganz davon abgesehen, wer sich ernsthaft bemüht, findet im WWW deutlich bessere Hilfen, als ich sie zu geben in der Lage bin.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 05 Jul 2015 13:00 
eschek hat geschrieben:
stellt Euch vor, ich hab nicht mal gewußt wer der Dau ist - Wie auch ! :lachen:

eine Bekannte auf die ich wegen größerer Entfernung keinen Zugriff habe
hat neuerdings mit ihrem w- lan Probleme
Es war schon eine Kunst ihr zu entlocken, daß ihr PC über Kabel mit dem Router verbunden ist
nun aber bekommt sie keine lan Verbindung mehr mit ihrem e- book und erst recht kann sie das Notebook (win 7)was ich ihr besorgt habe, nicht anmelden
angeblich leuchtet das w- lan Lämpchen nicht mehr
Den Router hat sie schon mehrfach durchgestartet
was könnte man sonst noch tun ?
fragt eschek, der jetzt weiß wer DAU ist :daumen:

Wenn das WLAN-Lämpchen nicht leuchtet gibt es nur 3 Möglichkeiten:

1. Manche Notobooks haben einen Schiebeschalter im Frontbereich.
2. WLAN kann mit Fn-Taste (blau) + WLAN-Symboltaste aktiviert werden
3. WLAN wurde deaktiviert. Überprüfen über >Systemsteuerung>Netzwerk und Freigabecenter>Adaptereinstellungen ändern

Die 4. Möglichkeit ist natürlich, dass das WLAN-Modul "Hee isch" (schwäbisch: hinüber, kaputt)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 05 Jul 2015 17:56 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
JoJo hat geschrieben:
1. Manche Notobooks haben einen Schiebeschalter im Frontbereich.
2. WLAN kann mit Fn-Taste (blau) + WLAN-Symboltaste aktiviert werden
3. WLAN wurde deaktiviert. Überprüfen über >Systemsteuerung>Netzwerk und Freigabecenter>Adaptereinstellungen ändern
Die 4. Möglichkeit ist natürlich, dass das WLAN-Modul "Hee isch" (schwäbisch: hinüber, kaputt)

das einzige was ich sicher weiß ist das Notebook
Lenovo ThinkPad T400, mit win 7 (Ohne Begleitheft)
das habe ich mal gebraucht gekauft, Bei mir zu hause gab es kein Problem mit dem w-lan
wobei meine Fritzbox ganz anders aussieht als die von Fritz, da von Kabel Deutschland und die ich zuvor hatte sah eher nach Vodafone aus. Nur die Funktionen sind ja wohl ähnlich
Wenn sich nun in München das Wetter durch ein Gewitter auch etwas abgekühlt haben sollte
nehme ich einen neuen Anlauf

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 05 Jul 2015 18:15 
eschek hat geschrieben:
JoJo hat geschrieben:
1. Manche Notobooks haben einen Schiebeschalter im Frontbereich.
2. WLAN kann mit Fn-Taste (blau) + WLAN-Symboltaste aktiviert werden
3. WLAN wurde deaktiviert. Überprüfen über >Systemsteuerung>Netzwerk und Freigabecenter>Adaptereinstellungen ändern
Die 4. Möglichkeit ist natürlich, dass das WLAN-Modul "Hee isch" (schwäbisch: hinüber, kaputt)

das einzige was ich sicher weiß ist das Notebook
Lenovo ThinkPad T400, mit win 7 (Ohne Begleitheft)
das habe ich mal gebraucht gekauft, Bei mir zu hause gab es kein Problem mit dem w-lan
wobei meine Fritzbox ganz anders aussieht als die von Fritz, da von Kabel Deutschland und die ich zuvor hatte sah eher nach Vodafone aus. Nur die Funktionen sind ja wohl ähnlich
Wenn sich nun in München das Wetter durch ein Gewitter auch etwas abgekühlt haben sollte
nehme ich einen neuen Anlauf

Beim Lenovo ThinkPad ist vorne links ein Schiebeschalter für WLAN.

Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 05 Jul 2015 18:37 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
JoJo hat geschrieben:
Beim Lenovo ThinkPad ist vorne links ein Schiebeschalter für WLAN.

Bild

danke für das Foto
wie gesagt, ich hatte kein Problem mit dem Teil
aber vielleicht hat jemand den Schieber versehentlich verstellt
allerdings die aufgedruckten Symbole würde ich nicht als w-lan Schalter erkennen

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 05 Jul 2015 19:45 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 11 Jan 2015 16:24
Beiträge: 1424
Wenn Du gleich das Notebook-Model genannt hättest ....

Mir wurde ein T60 geschenkt - die Tastatur ist wohl baugleich - auch der WLAN Schalter ist da wo JoJo sagte ! (mit Bild inzwischen ... 8-) ) FN + F5 schaltet lediglich "Blauzahn eine / aus

Dateianhang:
T400 WLAN Schalter.jpg
T400 WLAN Schalter.jpg [ 75.1 KiB | 4937-mal betrachtet ]


Hier noch zwei Handbücher - ein Handbuch für den Anwender habe ich nicht gefunden, vermutlich muss man sich dazu zuerst anmelden :

Lenovo ThinkPad T400 Bedienungsanleitung

Das hier sind Reparaturhandbücher die ich gefunden habe :

(German) Service and Troubleshooting Guide

Hardware Maintenance Manual

T400 WIKI

Wenn Du nun noch den genauen Typ der Fritzbox nenne kannst ? Es gibt 1&1 Typen die sind schwarz und haben eigene 1&1 Namen im Gegensatz zu den AVM Originalmodellen - alle haben Nummern auf der Rückseite steht gewöhnlich auch der WLAN - Schlüssel - wenn, wenn er nicht geändert wurde - ich könnt dazu noch einiges sagen - aber sieh mal weiter oben....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 05 Jul 2015 20:30 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
immernoch_ratlos hat geschrieben:
wenn, wenn er nicht geändert wurde - ich könnt dazu noch einiges sagen - aber sieh mal weiter oben....

eschek hat geschrieben:
Es war schon eine Kunst ihr zu entlocken, daß ihr PC über Kabel mit dem Router verbunden ist
nimmst du tatsächlich an, dass die frau, die immer noch über kabel mit dem router verbunden ist, den w-lan-schlüssel geändert hat?
DU magst andere ansprüche an die sicherheit im i-net haben. normal-user, zumal solche, die w-lan bisher nicht genutzt haben, ändern keine schlüssel.

genau DAS war auch vorhin schon mein punkt. man muss die leute dort abholen, wo sie stehen und nicht dort, wo sie hin sollen.

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: w- lan
BeitragVerfasst: 27 Jul 2015 20:54 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
teddy hat geschrieben:
man muss die leute dort abholen, wo sie stehen und nicht dort, wo sie hin sollen.

nun Teddy, ältere Menschen (auch Damen) finden sich nicht mehr zurecht im Gewirr und wissen nicht wo sie stehen.
Der aktuelle Stand ist der, angeblich geht das wlan wieder und das Notebook wird nicht verbunden,
da es die wlan strecke vielleicht wieder kaputt machen könnte
BASTA

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de