Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 16 Dez 2017 13:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nigeria
BeitragVerfasst: 22 Feb 2012 19:45 
Das verheerte Nigeria muss einen furchtbaren Preis für die Profitgier der Öl-Multis bezahlen.

Zerstörtes Meer, zerstöre Wälder. Krankenhäuser, Strom und Schulen fehlen fast gänzlich. Fischer können nicht fischen und Bauern nichts anbauen. Der Regen und die Luft sind giftig und das Wasser untrinkbar.

Die Ölfeuer brennen

http://einarschlereth.blogspot.com/2012 ... eerte.html


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 22 Feb 2012 20:00 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
JoJo hat geschrieben:
Das verheerte Nigeria muss einen furchtbaren Preis für die Profitgier der Öl-Multis bezahlen.

anstelle Nigeria könntest Du auch Mittelamerika einsetzen
und das wird sich nicht ändern solange noch ein Tropfen Öl im Boden ist
egal wo auf der Welt
und die Wut weicht der Resignisation

Jetzt kann nur noch Faser helfen, der hat immer kreative Ideen auf lager
eschek

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria: was will Boko Haram
BeitragVerfasst: 15 Jun 2012 18:10 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 20 Jan 2011 10:12
Beiträge: 4650
http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/boko-haram-al-qaida-in-nigeria/

Eine interessante Vorstellung der Boko-Haram-Bewegung. Vielleicht der nächste Staat, der auseinander fällt.

Zenzi

_________________
«Ein Land, das eine ihm feindlich gesinnte Bevölkerung von einer Million Fremder kontrolliert, wird zwangsläufig zu einem Geheimdienst-Staat mutieren, mit allen Konsequenzen; das wird Auswirkungen auf die Erziehung haben, auf die Rede- und Meinungsfreiheit und auf die demokratische Regierungsform. Die Korruption, die jedes koloniale Regime charakterisiert, wird auch den Staat Israel infizieren.» Jeschajahu Leibowitz, 1968


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 06 Mai 2014 18:26 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
Zitat:
Boko Haram in Nigeria: Islamisten kidnappen noch mehr Mädchen
[....]
Mädchen seien als Sklavinnen geboren und könnten bereits mit neun oder zehn Jahren verkauft werden, sagte der Boko-Haram-Chef nun in seinem Video. "Sklaverei ist in meiner Religion erlaubt, und ich werde weiter Menschen entführen und zu Sklaven machen." Damit meint er nicht nur härteste Knochenarbeit in den Lagern der Extremisten, sondern auch regelmäßigen sexuellen Missbrauch.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/n ... 67873.html

wenn ich sowas lese, möchte ich nur noch ***Beleidigung***


edit:
Zitat:
Die Ehefrau von Präsident Jonathan fürchtet angesichts der Entführung offenbar vor allem um die Beliebtheit ihres Ehemannes: Sie ließ deshalb zwei Protestführerinnen verhaften und warf ihnen vor, den Ruf ihres Mannes zu ruinieren.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/n ... 67637.html

***Beleidigung*** ***Beleidigung*** ***Beleidigung***

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 29 Mai 2014 01:47 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 27 Jan 2011 12:27
Beiträge: 13464
Zitat:
Obama will die 200 christlichen nigerianischen Mädchen befreien? BOKO HARAM IST EINE CIA-GEHEIMOPERATION – WIKILEAKS
Veröffentlicht am 28. Mai 2014 von Hartmut Barth-Engelbart
Zu meinem Artikel:
Der Widerstand in Nord-Nigeria wurde absichtlich “islamisiert”, um jetzt mit dem “Kampf gegen den Terror” das ganze Land unter die USAfricom-Kontrolle zu kriegen

Weiter:
http://www.barth-engelbart.de/?p=10705

_________________
EU: »Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert...
(Juncker), nachzulesen im Spiegel
Kaufen, was einem die Kartelle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlauben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht. - Kurt Tucholsky
T. Jefferson: Die Wahrheit steht von alleine aufrecht, die Lüge bedarf der Stütze des Staates.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 03 Dez 2014 02:36 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 27 Jan 2011 12:27
Beiträge: 13464
Zitat:
Nigeria: US-Militärausbildung in Nigeria wird eingestellt
Schriftgröße Schriftgröße verkleinern Schrift vergrößern Drucken Kommentar schreiben
Nigeria: US-Militärausbildung in Nigeria wird eingestellt
Abuja (IRIB/AFP) - Die nigerianische Regierung hat beschlossen, die militärische Ausbildung ihre Soldaten durch die USA einzustellen.
Die US-Botschaft in der nigerianischen Hauptstadt Abuja teilte am gestrigen Montag mit, auf Verlangen der nigerianischen Regierung sei die Ausbildung von Soldaten dieses Landes durch US-Fachleute zur Bekämpfung der Terrorgruppe Boko Haram eingestellt worden. Die beiden ersten Phasen der Ausbildung von nigerianischen Soldaten waren im April und August abgeschlossen worden. Danach sollte eine dritte Phase folgen. Als jedoch die von den USA vorgelegten Informationen nicht zur Auffindung der im April 2014 von der Gruppe Boko Haram entführten 219 Gymnasiastinnen führten, betrübten sich die Beziehungen zwischen den USA und Nigeria.

Quelle:
http://german.irib.ir/nachrichten/polit ... a-us-militärausbildung-in-nigeria-wird-eingestellt

_________________
EU: »Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert...
(Juncker), nachzulesen im Spiegel
Kaufen, was einem die Kartelle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlauben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht. - Kurt Tucholsky
T. Jefferson: Die Wahrheit steht von alleine aufrecht, die Lüge bedarf der Stütze des Staates.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 15 Jan 2015 15:25 
Offline
fleissiger Freigeist

Registriert: 11 Mär 2011 23:19
Beiträge: 596
http://www.tagesschau.de/ausland/amnest ... m-101.html

Ein unfassbares Verbrechen. Leider ist das im Zuge des Anschlags auf Charlie Hepdo fast ein wenig untergegangen.

_________________
Zu mir: Undogmatisch. Sozialliberal und SPD-Mitglied. Nazifeind, Antikommunist, entschiedener Gegner jedes religiösen Totalitarismus, Rassismus und nicht zuletzt der Verschwörungstheoretiker. Bekennender Atlantiker und Israelfreund.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 21 Jan 2015 15:02 
Quijota hat geschrieben:
Zitat:
Obama will die 200 christlichen nigerianischen Mädchen befreien? BOKO HARAM IST EINE CIA-GEHEIMOPERATION – WIKILEAKS
Veröffentlicht am 28. Mai 2014 von Hartmut Barth-Engelbart
Zu meinem Artikel:
Der Widerstand in Nord-Nigeria wurde absichtlich “islamisiert”, um jetzt mit dem “Kampf gegen den Terror” das ganze Land unter die USAfricom-Kontrolle zu kriegen

Weiter:
http://www.barth-engelbart.de/?p=10705


Oh Mann, die nächste irrsinnige Verschwörungstheorie, mal wieder frei von Fakten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 21 Aug 2015 10:20 
Fazer hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Zitat:
Obama will die 200 christlichen nigerianischen Mädchen befreien? BOKO HARAM IST EINE CIA-GEHEIMOPERATION – WIKILEAKS
Veröffentlicht am 28. Mai 2014 von Hartmut Barth-Engelbart
Zu meinem Artikel:
Der Widerstand in Nord-Nigeria wurde absichtlich “islamisiert”, um jetzt mit dem “Kampf gegen den Terror” das ganze Land unter die USAfricom-Kontrolle zu kriegen

Weiter:
http://www.barth-engelbart.de/?p=10705

Oh Mann, die nächste irrsinnige Verschwörungstheorie, mal wieder frei von Fakten.

Und als "Quelle" mal wieder ein gescheiterter antizionistischer Ex-KBWler (also erklärter "Verteidiger" unserer FDGO, weil Mao- und Pol Pot-Fan), der auf eine erstaunliche berufliche "Vielfalt" verweisen kann: 36 Berufe in 25 Jahren! :o

Davon gibt's Gott sei Dank nicht allzu viele ... ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 21 Aug 2015 12:08 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 27 Jan 2011 12:27
Beiträge: 13464
NicMan hat geschrieben:
http://www.tagesschau.de/ausland/amnesty-international-bericht-boko-haram-101.html

Ein unfassbares Verbrechen. Leider ist das im Zuge des Anschlags auf Charlie Hepdo fast ein wenig untergegangen.

Zitat:
Boko Haram offers to swap kidnapped girls for detainees

...Boko Haram has not shown them since a May 2014 video in which its leader, Abubakar Shekau warned: "You won't see the girls again unless you release our brothers you have captured."

http://www.usatoday.com/story/news/worl ... /29863227/

Auch wenn inzwischen etliche Frauen/Mädchen befreit wurden: die 300 meist christl. Mädchen aus der Schule von Chibok waren nicht dabei.

Zitat:
...Nach mehreren übereinstimmenden Berichten sollen auch Kontakte zu al-Qaida und deren Ablegern dabei behilflich sein, Geld zu beschaffen. «Es hat sich die Ansicht durchgesetzt, dass die Sekte über beste Beziehungen zu Aqim (al-Qaida im Islamischen Maghreb) verfügt», erklärt dazu die KAS in einem Bericht. ...

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/nah ... y/14602593
Auch die Kommentare sind interessant. In obigem Artikel wird angesprochen, dass Boko Haram mit Al Quaida in Verbindung steht uns davon unterstützt wird (unbewiesen)

Zitat:
...Dort bezeichnete der nigerianische Präsident Goodluck Jonathan Boko Haram als Teil des Terrornetzwerks Al-Kaida. Die Islamisten, die den Nordosten Nigerias terrorisieren, seien damit kein lokales Problem mehr. Auch Hollande verwies auf Verbindungen der islamistischen Sekte zur Al-Kaida im Maghreb. Boko Haram sei eine "große Bedrohung" für ganz West- und Zentralafrika geworden.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014 ... plan-paris

Die werden wissen, wovon sie sprechen. Und wer hat Al Quaida aufgebaut und unterstützt? Na, KK?

_________________
EU: »Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert...
(Juncker), nachzulesen im Spiegel
Kaufen, was einem die Kartelle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlauben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht. - Kurt Tucholsky
T. Jefferson: Die Wahrheit steht von alleine aufrecht, die Lüge bedarf der Stütze des Staates.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 21 Aug 2015 12:10 
Quijota hat geschrieben:
Und wer hat Al Quaida aufgebaut und unterstützt? Na, KK?


Daran sind die Russen mit ihrem Einmarsch in Afghanistan 1979 schuld, das wissen wir doch alle.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 21 Aug 2015 13:01 
Fazer hat geschrieben:
Quijota hat geschrieben:
Und wer hat Al Quaida aufgebaut und unterstützt? Na, KK?

Daran sind die Russen mit ihrem Einmarsch in Afghanistan 1979 schuld, das wissen wir doch alle.

Eben! :daumenrunter:

Ich verstehe allmählich wirklich nicht mehr, weshalb diese -zig mal beantwortete Frage immer wieder gestellt wird. :schulter:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 21 Aug 2015 15:55 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 27 Jan 2011 12:27
Beiträge: 13464
Das war eine rein rhetorische Frage und darauf erwartete ich keine Antwort

_________________
EU: »Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert...
(Juncker), nachzulesen im Spiegel
Kaufen, was einem die Kartelle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlauben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht. - Kurt Tucholsky
T. Jefferson: Die Wahrheit steht von alleine aufrecht, die Lüge bedarf der Stütze des Staates.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nigeria
BeitragVerfasst: 21 Aug 2015 16:24 
Quijota hat geschrieben:
Das war eine rein rhetorische Frage und darauf erwartete ich keine Antwort


Am besten stellen wir hier nur noch rhetorische Fragen und erwarten keine Antworten, denn das fördert die Diskussion hier ungemein.... :lol: :muhaha:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de