Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 20 Okt 2019 20:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Führt ungeschützter Verkehr zum Kollaps ?
BeitragVerfasst: 15 Apr 2016 07:38 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 11 Jan 2015 16:24
Beiträge: 1424
:trommel: Schaffen wir das ? Ganz neue Aspekte in der Migrationskrise. Hat auch hier die Kanzlerin ihre Hände im Spiel ?

:idea: Eine Dokumentation die allen die Augen öffnen wird - na ja ungefähr fast allen...

Report: Über 700.000 Neuankömmlinge jährlich - schaffen wir das?
Zitat:
Jedes Jahr kommen über 700.000 zusätzliche "Migranten" in Deutschland an. Die meisten von ihnen haben nichts – nicht einmal ein Smartphone. Sie sprechen unsere Sprache nicht, haben keine Arbeit, liegen der Gesellschaft auf der Tasche. Selbst einfachste Sitten und Gebräuche der Eingeborenen sind ihnen unbekannt und ganz offen auch völlig gleichgültig. Auch Jahre später sind viele noch nicht integriert. :roll:
Man hofft diesem verschissen Pack später in gewissen Einrichtungen das adäquate Verhalten der Eingeborenen näher zu bringen. Nach manch schlafloser Nacht geben die entnervten Zwangsbetreuer schon nach wenigen Jahren auf und liefern diese ... in staatlichen Einrichtungen ab. Dort führt die ungeheure Belastung zum weit verbreiteten Burnout-Syndrom.

:trommel: Muss das sein :?: ich sage NEIN :!: Schlussendlich die Allzweckwaffe - die Kanzlerin muss weg :(

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führt ungeschützter Verkehr zum Kollaps ?
BeitragVerfasst: 18 Mai 2016 16:28 
Offline
Site Admin

Registriert: 25 Jan 2011 12:14
Beiträge: 1853
immernoch_ratlos hat geschrieben:
:trommel: Schaffen wir das ? Ganz neue Aspekte in der Migrationskrise. Hat auch hier die Kanzlerin ihre Hände im Spiel ?

:idea: Eine Dokumentation die allen die Augen öffnen wird - na ja ungefähr fast allen...

Report: Über 700.000 Neuankömmlinge jährlich - schaffen wir das?
Zitat:
Jedes Jahr kommen über 700.000 zusätzliche "Migranten" in Deutschland an. Die meisten von ihnen haben nichts – nicht einmal ein Smartphone. Sie sprechen unsere Sprache nicht, haben keine Arbeit, liegen der Gesellschaft auf der Tasche. Selbst einfachste Sitten und Gebräuche der Eingeborenen sind ihnen unbekannt und ganz offen auch völlig gleichgültig. Auch Jahre später sind viele noch nicht integriert. :roll:
Man hofft diesem verschissen Pack später in gewissen Einrichtungen das adäquate Verhalten der Eingeborenen näher zu bringen. Nach manch schlafloser Nacht geben die entnervten Zwangsbetreuer schon nach wenigen Jahren auf und liefern diese ... in staatlichen Einrichtungen ab. Dort führt die ungeheure Belastung zum weit verbreiteten Burnout-Syndrom.

:trommel: Muss das sein :?: ich sage NEIN :!: Schlussendlich die Allzweckwaffe - die Kanzlerin muss weg :(


Wenn ich mir das in dem Zitat stehende so durchlese, komme ich auf recht eigenartige Gedankem. nämlich denke ich da an die Vorgänge im Zuge der Kolonialisierung weitester Teile von Afrika, Südamerika und Asien im vorletzten Jahrhundert und bis in die ersten 40 Jahre des letzten Jahrhunderts. Die damaligen "Migranten" waren ebenfalls größtenteils Habenichtse, weil nicht erbberechtigte Söhne aus europäischen Familien (früher hat man diese in die Klöster oder ins Militär geschickt). Sie hielten es i.d.'R. nicht für nötig, die Spache und die Sitten und Gebräuche der Eingeborenen zu lernen und waren ihnen auch völlig gleichgültig, ja, sie sorgten sogar dafür, dass diese Sitten den Einheimischen weitgehend ausgetrieben wurden und ein großer Teil von ihnen die Sprache der Migranten lernten. Auch Jahre und Jahrzehnte später konnte von Integration keine Rede sein - bis man sie dann nach dem WK II endlich weitgehend rausschmiss.

Nur eins war anders bei diesen Migranten. Sie kamen nicht friedlich, sondern brachten gleich ihr Militär mit, um ihre Umtriebe sicher zu betreiben können.

Zenzi

_________________
Schon 2011 schrieb ausgerechnet der autorisierte Biograf Margaret Thatchers, Charles Moore: "Ich beginne zu glauben, dass die Linke recht hat."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führt ungeschützter Verkehr zum Kollaps ?
BeitragVerfasst: 18 Mai 2016 17:28 
Offline
fleissiger Freigeist

Registriert: 15 Okt 2015 16:43
Beiträge: 763
zenzi2 hat geschrieben:
immernoch_ratlos hat geschrieben:
:trommel: Schaffen wir das ? Ganz neue Aspekte in der Migrationskrise. Hat auch hier die Kanzlerin ihre Hände im Spiel ?

:idea: Eine Dokumentation die allen die Augen öffnen wird - na ja ungefähr fast allen...

Report: Über 700.000 Neuankömmlinge jährlich - schaffen wir das?
Zitat:
Jedes Jahr kommen über 700.000 zusätzliche "Migranten" in Deutschland an. Die meisten von ihnen haben nichts – nicht einmal ein Smartphone. Sie sprechen unsere Sprache nicht, haben keine Arbeit, liegen der Gesellschaft auf der Tasche. Selbst einfachste Sitten und Gebräuche der Eingeborenen sind ihnen unbekannt und ganz offen auch völlig gleichgültig. Auch Jahre später sind viele noch nicht integriert. :roll:
Man hofft diesem verschissen Pack später in gewissen Einrichtungen das adäquate Verhalten der Eingeborenen näher zu bringen. Nach manch schlafloser Nacht geben die entnervten Zwangsbetreuer schon nach wenigen Jahren auf und liefern diese ... in staatlichen Einrichtungen ab. Dort führt die ungeheure Belastung zum weit verbreiteten Burnout-Syndrom.

:trommel: Muss das sein :?: ich sage NEIN :!: Schlussendlich die Allzweckwaffe - die Kanzlerin muss weg :(


Wenn ich mir das in dem Zitat stehende so durchlese, komme ich auf recht eigenartige Gedankem. nämlich denke ich da an die Vorgänge im Zuge der Kolonialisierung weitester Teile von Afrika, Südamerika und Asien im vorletzten Jahrhundert und bis in die ersten 40 Jahre des letzten Jahrhunderts. Die damaligen "Migranten" waren ebenfalls größtenteils Habenichtse, weil nicht erbberechtigte Söhne aus europäischen Familien (früher hat man diese in die Klöster oder ins Militär geschickt). Sie hielten es i.d.'R. nicht für nötig, die Spache und die Sitten und Gebräuche der Eingeborenen zu lernen und waren ihnen auch völlig gleichgültig, ja, sie sorgten sogar dafür, dass diese Sitten den Einheimischen weitgehend ausgetrieben wurden und ein großer Teil von ihnen die Sprache der Migranten lernten. Auch Jahre und Jahrzehnte später konnte von Integration keine Rede sein - bis man sie dann nach dem WK II endlich weitgehend rausschmiss.

Nur eins war anders bei diesen Migranten. Sie kamen nicht friedlich, sondern brachten gleich ihr Militär mit, um ihre Umtriebe sicher zu betreiben können.

Zenzi

Zenzi, Du hast ganz offensichtlich ein Problem damit anzuerkennen, dass sich mit den Gesellschaften und dem internationalen Recht seit den Zeiten des Kolonialismus auch die Menschen und deren Einstellungen zu vielen Fragen des Zusammenlebens weltweit geändert haben.
Um es kurz zu sagen: Deine Vergleiche hinken stark.

_________________
Jeden Tag betrunken ist auch ein geregeltes Leben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Führt ungeschützter Verkehr zum Kollaps ?
BeitragVerfasst: 18 Mai 2016 18:12 
Offline
Site Admin

Registriert: 25 Jan 2011 12:14
Beiträge: 1853
Wirklich? Ich denke, hätten wir heute wieder ähnliche Möglichkeiten, würden wir es wieder so machen. Wenns um Geld und Macht geht, gehen internationale Rechtsvorschriften oft am Krückstock.

Zenzi

_________________
Schon 2011 schrieb ausgerechnet der autorisierte Biograf Margaret Thatchers, Charles Moore: "Ich beginne zu glauben, dass die Linke recht hat."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de