Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 02 Jun 2020 19:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 884 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Manipulation durch Medien
BeitragVerfasst: 04 Dez 2015 05:51 
Offline
fleissiger Freigeist

Registriert: 15 Okt 2015 16:43
Beiträge: 763
Operadei hat geschrieben:
Die Ablehnung des Offenkundigen grenzt bereits an psychische Pathologie.

... schreibt ein Betroffener ... :lol:

_________________
Jeden Tag betrunken ist auch ein geregeltes Leben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manipulation durch Medien
BeitragVerfasst: 04 Dez 2015 20:32 
Offline
Site Admin

Registriert: 25 Jan 2011 12:14
Beiträge: 1854
Lügt die Presse? So erkennen Sie es.


1. Wie plausibel ist das, was ich lese?


2. In welchem Umfeld erscheint der Artikel?


3. In welchem Medium?


4. Sind die Autoren ansprechbar?


5. Wie belegt ein Artikel seine Behauptungen und Fakten?


6. Werden Zusammenhänge, die nicht belegt sind, klar als „Theorie“ oder Vermutung gekennzeichnet?


7. Wie finanziert sich das Medium? Ist der Artikel vielleicht eine bezahlte Anzeige?


8. Recheriert der Autor/die Autorin selbst?


9. Wie wird die Gegenseite dargestellt?


10. Was hat der Autor bisher gemacht?

Aus: Krautreporter https://krautreporter.de/1171--lugt-die-presse-so-erkennen-sie-es

Zenzi

_________________
Schon 2011 schrieb ausgerechnet der autorisierte Biograf Margaret Thatchers, Charles Moore: "Ich beginne zu glauben, dass die Linke recht hat."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manipulation durch Medien
BeitragVerfasst: 04 Dez 2015 23:56 
Offline
fleissiger Freigeist

Registriert: 15 Okt 2015 16:43
Beiträge: 763
Danke, Zenzi daß Du uns noch einmal die Bestätigung dafür lieferst, wie wichtig die hier von vielen zu unrecht kritisierte Quellenforschung und -kritik zur Beurteilung eines Textinhaltes ist! :daumen: Genau auf diese Weise wurde in Deinem Forum bereits das Fehlen jeglicher Glaubwürdigkeit der gerne und (leider viel zu) oft verlinkten VT-Seiten nachgewiesen ... 8-)

_________________
Jeden Tag betrunken ist auch ein geregeltes Leben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manipulation durch Medien
BeitragVerfasst: 05 Dez 2015 20:10 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1287
zenzi2 hat geschrieben:
Lügt die Presse? So erkennen Sie es.

Raymond MvGovern, ehemaliger CIA-Direktor sagte in einem Vortrag im November 2015 was sich geändert habe in den 52 Jahren seiner Geheimdiensttätigkeit. „Früher war meine Karriere dadurch gesichert, dass ich dem Präsidenten die Wahrheit gesagt habe. Heute haben wir korrupte Präsidenten und korrupte CIA-Chefs.“

Deshalb muss man voraussetzen, dass alle Meldungen der Journaille gelogen und die Aussagen des US-Präsidenten und der CIA wertlos sind. Sollten tatsächlich einige Berichte der Wahrheit entsprechen, so ist das eher zufällig oder so gewollt.

https://www.youtube.com/watch?v=_EDknszjcNY#t=1826


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manipulation durch Medien
BeitragVerfasst: 05 Dez 2015 23:40 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Operadei hat geschrieben:
zenzi2 hat geschrieben:
Lügt die Presse? So erkennen Sie es.

Raymond MvGovern, ehemaliger CIA-Direktor sagte in einem Vortrag im November 2015 was sich geändert habe in den 52 Jahren seiner Geheimdiensttätigkeit. „Früher war meine Karriere dadurch gesichert, dass ich dem Präsidenten die Wahrheit gesagt habe. Heute haben wir korrupte Präsidenten und korrupte CIA-Chefs.“

Deshalb muss man voraussetzen, dass alle Meldungen der Journaille gelogen und die Aussagen des US-Präsidenten und der CIA wertlos sind. Sollten tatsächlich einige Berichte der Wahrheit entsprechen, so ist das eher zufällig oder so gewollt.

https://www.youtube.com/watch?v=_EDknszjcNY#t=1826


Du solltest nicht immer von Putin und Rußland auf den Westen schließen. :lol:

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manipulation durch Medien
BeitragVerfasst: 06 Dez 2015 00:34 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1287
Nonsequitur hat geschrieben:
Operadei hat geschrieben:
zenzi2 hat geschrieben:
Lügt die Presse? So erkennen Sie es.

Raymond MvGovern, ehemaliger CIA-Direktor sagte in einem Vortrag im November 2015 was sich geändert habe in den 52 Jahren seiner Geheimdiensttätigkeit. „Früher war meine Karriere dadurch gesichert, dass ich dem Präsidenten die Wahrheit gesagt habe. Heute haben wir korrupte Präsidenten und korrupte CIA-Chefs.“

Deshalb muss man voraussetzen, dass alle Meldungen der Journaille gelogen und die Aussagen des US-Präsidenten und der CIA wertlos sind. Sollten tatsächlich einige Berichte der Wahrheit entsprechen, so ist das eher zufällig oder so gewollt.

https://www.youtube.com/watch?v=_EDknszjcNY#t=1826


Du solltest nicht immer von Putin und Rußland auf den Westen schließen. :lol:

WAS FÜR EINE BILLIGE NUMMER....!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manipulation durch Medien
BeitragVerfasst: 06 Dez 2015 01:31 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Operadei hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
Operadei hat geschrieben:
zenzi2 hat geschrieben:
Lügt die Presse? So erkennen Sie es.

Raymond MvGovern, ehemaliger CIA-Direktor sagte in einem Vortrag im November 2015 was sich geändert habe in den 52 Jahren seiner Geheimdiensttätigkeit. „Früher war meine Karriere dadurch gesichert, dass ich dem Präsidenten die Wahrheit gesagt habe. Heute haben wir korrupte Präsidenten und korrupte CIA-Chefs.“

Deshalb muss man voraussetzen, dass alle Meldungen der Journaille gelogen und die Aussagen des US-Präsidenten und der CIA wertlos sind. Sollten tatsächlich einige Berichte der Wahrheit entsprechen, so ist das eher zufällig oder so gewollt.

https://www.youtube.com/watch?v=_EDknszjcNY#t=1826


Du solltest nicht immer von Putin und Rußland auf den Westen schließen. :lol:

WAS FÜR EINE BILLIGE NUMMER....!


Du hast recht, dein Antiamerikanismus und Journalismushass ist eine ziemlich billige Nummer. :daumen:

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manipulation durch Medien
BeitragVerfasst: 31 Dez 2018 13:47 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1287
Von dem ehemaligen "Erregungsvieh" :muhaha: ist auf dem Freigeister Forum weit und breit nichts mehr zu sehen?!


Der SPIEGEL, der Reizleiter für Erregungsvieh


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Manipulation durch Medien
BeitragVerfasst: 03 Dez 2019 10:11 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1287
Nonsequitur hat geschrieben:
Tja, da ja SolaBona u.a. das Freigeisterhaus betrachtet und das offenbar als Massstab für Moderation eines Forums ansieht möchte ich nur noch eins hinzufügen:

JoJo würde da nicht einen halben Tag mit seiner RT Propaganda überleben.

Anscheinend ist das Freigeisterhaus auch dem Hirntod erlegen.

Arschloch, äähm Moderator „Geradeheraus“ hat es scheinbar geschafft, das Freigeisterhaus irgendwie an die Wand zu fahren.
Zitat:
Ich bin traurig, weil die unzähligen großartigen Gedanken, die in diesem Forum zu finden sind, in Tiefen versinken, die sie nicht verdienen. Ich will sagen, dieses Forum ist mittlerweile ziemlich bedeutungslos, aber es enthält unbezahlbare geistige Schätze von unglaublichen Menschen, von unglaublich liebevollen Individuen, von unglaublich empathiefähigen Mitmenschen, die hier kein zu Hause fanden... wen wunderts?

Immer nur wird sich hier bekriegt, wer im Besitz der "Wahrheit" ist... sooo viele zarte Seelen werden von Euch arroganten Arschlöchern vertrieben, abgeschreckt .... nur um euer armseeliges Ego zu befriedigen... Es ist wirklich schade irgendwie...

https://freigeisterhaus.de/viewtopic.ph ... a6#2196597


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 884 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de