Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 26 Sep 2017 06:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Richard C. Schneider
BeitragVerfasst: 27 Mai 2017 20:26 
Offline
Site Admin

Registriert: 25 Jan 2011 12:14
Beiträge: 1853
Bis Ende 2015 war Richard C. Schneider das Gesicht der ARD in Tel Aviv. Dann wurde er überraschend nach Rom versetzt. Er schien darüber nicht wirklich glücklich, hat aber weiterhin Blogs aus dem neuen Aufgabengebiet gesendet. Seit Ende 2016 nun gabs aus Rom keine Blogs mehr. Funkstille.
Auf Facebook habe ich Schneider angeschrieben und gefragt, was er denn zur Zeit mache, denn ich hatte auf der ARD-Seite "Korrespondenten" völlig neue Namen gefunden, von Schneider nichts.
Schneider hat mir geantwortet: "Stimmt. Ich habe Rom verlassen. Arbeite jetzt wieder als Dokumentarfilmemacher und bin wieder mehr mit Nahost beschäftigt". Ob als freier Journalist oder im Auftrag einer Sendeanstalt läßt sich daraus nicht entnehmen. Auch nicht, ob man sich einvernehmlich getrennt hat oder nicht.
Und noch ein kleines, aber bedenkliches Detail: Jetzt beim Taormina-Gipfel berichtet der eigentlich für die Türkei zuständige Korrespondent Schramm. Die Neuen, Forchheimer und Kitzler http://www.br.de/unternehmen/inhalt/menschen/br-korrespondenten-rom-hoerfunk-100.html in Rom sind wohl auf Tauchstation.
Irgendwie ist der BR mit seinen Korrespondenten ins Stolpern geraten.

Zenzi

_________________
Schon 2011 schrieb ausgerechnet der autorisierte Biograf Margaret Thatchers, Charles Moore: "Ich beginne zu glauben, dass die Linke recht hat."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Richard C. Schneider
BeitragVerfasst: 02 Jun 2017 07:08 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1198
zenzi2 hat geschrieben:
Bis Ende 2015 war Richard C. Schneider das Gesicht der ARD in Tel Aviv. Dann wurde er überraschend nach Rom versetzt. Er schien darüber nicht wirklich glücklich, hat aber weiterhin Blogs aus dem neuen Aufgabengebiet gesendet. Seit Ende 2016 nun gabs aus Rom keine Blogs mehr. Funkstille.
Auf Facebook habe ich Schneider angeschrieben und gefragt, was er denn zur Zeit mache, denn ich hatte auf der ARD-Seite "Korrespondenten" völlig neue Namen gefunden, von Schneider nichts.
Schneider hat mir geantwortet: "Stimmt. Ich habe Rom verlassen. Arbeite jetzt wieder als Dokumentarfilmemacher und bin wieder mehr mit Nahost beschäftigt". Ob als freier Journalist oder im Auftrag einer Sendeanstalt läßt sich daraus nicht entnehmen. Auch nicht, ob man sich einvernehmlich getrennt hat oder nicht.
Und noch ein kleines, aber bedenkliches Detail: Jetzt beim Taormina-Gipfel berichtet der eigentlich für die Türkei zuständige Korrespondent Schramm. Die Neuen, Forchheimer und Kitzler http://www.br.de/unternehmen/inhalt/menschen/br-korrespondenten-rom-hoerfunk-100.html in Rom sind wohl auf Tauchstation.
Irgendwie ist der BR mit seinen Korrespondenten ins Stolpern geraten.

Zenzi

Wer möchte denn von dem Müllhaufen der Geschichte berichten? Dort stinkt es doch an allen Ecken und Enden. Selbst Juden werden als Antisemiten bezeichnet, wenn sie Israel kritisieren oder eingesperrt wenn sie die israelische Armee und ihre terroristischen Aktionen missbilligen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de