Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 16 Aug 2018 18:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014 08:45 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 02 Dez 2012 19:23
Beiträge: 2211
Wohnort: Köln/Paris/Nice
Zitat:
http://www.t-online.de/wirtschaft/schuldenkrise/id_69391868/zdf-wiso-zeigt-konsequenzen-eines-eu-austritts-von-deutschland.html

Was wäre, wenn Deutschland aus dem Euro aussteigt und die EU verlässt? Die ZDF-Sendung "WiSo" hat gemeinsam mit Wirtschaftsexperten ein Zukunftsszenario entwickelt, bei dem den Zuschauern die dramatischen Konsequenzen eines deutschen EU-Austritts vor Augen geführt wurden - fiktiv, aber sehr realistisch und beängstigend.

Das Szenario: Im Juni 2014 braucht Griechenland unverhofft neue Milliarden, Deutschlands Steuerzahler sollen für die neuen Schulden aufkommen, die Krise kehrt zurück. Ein umfassender Schuldenerlass für die Krisenstaaten im Süden soll her. Die Bundesregierung lenkt widerwillig ein. Kanzlerin Angela Merkel erklärt, dies sei der Preis für sozialen Frieden in Europa.

Massendemonstrationen und Rebellion

Doch die Deutschen haben es satt, noch länger der Zahlmeister Europas zu sein. Befeuert von der Boulevardpresse gehen die Menschen auf die Straße. Die Stimmung in Deutschland ist gekippt. Im Frühjahr 2015 folgen Massendemonstrationen und Rebellion.

Die Eurokrise hat sich innerhalb weniger Monaten so zugespitzt, dass die Bundesregierung sich gezwungen sieht, das deutsche Parlament über einen Verbleib in der EU abstimmen zu lassen, ohne Fraktionszwang.
......... siehe Fortsetzung


Deutschland braucht die EU wie die EU Deutschland braucht. Es gibt kein zurück mehr . Es kann nur vorwärts oder bergab gehen.

_________________
Freiheit und Freude Liberté et joie Liberty and joy Libertad y alegría свобо́да и ра́дость.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014 09:12 
luc1 hat geschrieben:
Deutschland braucht die EU wie die EU Deutschland braucht.

Stimmt! Streiten kann und darf man aber darüber, wie sie zu gestalten ist.
luc1 hat geschrieben:
Es gibt kein zurück mehr.

"Never say never ..."
luc1 hat geschrieben:
Es kann nur vorwärts oder bergab gehen.

Wenn man das als blindes "Weiter so!" versteht und Fehlentwicklungen nicht korrigiert, ist ebenso gut ein "Vorwärts und bergab" möglich, wie bei der Gemeinschaftswährung auch.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014 09:34 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 02 Dez 2012 19:23
Beiträge: 2211
Wohnort: Köln/Paris/Nice
Zitat:
Wenn man das als blindes "Weiter so!"


Wer spricht vom blinden "Weiter so"? Viele Ökonomen sage nur, dass Deutschland auf den Euro und auf die EU nicht mehr verzichten kann. Ich bin auch dieser Meinung. (Siehe Artikel und Argumentation) Über Modalitäten kann man immer noch diskutieren. Und fangt bitte nicht an Deutschland mit der Schweiz zu vergleichen. Das hinkt.

_________________
Freiheit und Freude Liberté et joie Liberty and joy Libertad y alegría свобо́да и ра́дость.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014 20:15 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
luc1 hat geschrieben:
Wer spricht vom blinden "Weiter so"? Viele Ökonomen sage nur,
dass Deutschland auf den Euro und auf die EU nicht mehr verzichten kann.

Bedeutende Ökonomen haben auch behauptet, daß die Altersversicherung ohne das Riester/ Rürup Model
nicht gewährleistet werden kann
Schon Jahre bevor eine solche Rente ausgezahlt wird, ist offenbar geworden
das dieses Rentenmodell ein riesen Beschiss ist

Um für Menschen und Waren die Grenzen zu öffnen braucht es keinen Brüsseler Moloch
und für den Finanztransfer reicht ein System wie PayPal
Fazit
Die EU und der Euro sind gut für die welche den Rahm abschöpfen
nicht aber für die Europäer
eschek

@ luc
denkbar wäre allerdings wenn anstelle der bürokratischen EU sich Schlesien, Pommern, Ostpreußen, Böhmen, Österreich
Elsas, Lothringen und Flandern- Deutschland anschließen würden
Dafür kann Dänemark Schleswig Holstein erhalten
eschek

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014 20:31 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 02 Dez 2012 19:23
Beiträge: 2211
Wohnort: Köln/Paris/Nice
Zitat:
@ luc
denkbar wäre allerdings wenn anstelle der bürokratischen EU sich Schlesien, Pommern, Ostpreußen, Böhmen, Österreich
Elsas, Lothringen und Flandern- Deutschland anschließen würden
Dafür kann Dänemark Schleswig Holstein erhalten
eschek


Weißt Du was die Elsässer dir sagen? Bild

_________________
Freiheit und Freude Liberté et joie Liberty and joy Libertad y alegría свобо́да и ра́дость.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014 20:41 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2011 10:04
Beiträge: 4138
luc1 hat geschrieben:
Weißt Du was die Elsässer dir sagen? Bild

mir scheint Du bist selbst ein Wackes :rose:
eschek

_________________
Wir leben ja in einer marktkonformen Demokratie sagt "die späte Rache Honeckers"
Ich bete jeden Abend zum Hanf und zu den Laternen (Georg Büchner)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014 20:47 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 02 Dez 2012 19:23
Beiträge: 2211
Wohnort: Köln/Paris/Nice
eschek hat geschrieben:
luc1 hat geschrieben:
Weißt Du was die Elsässer dir sagen? Bild

mir scheint Du bist selbst ein Wackes :rose:
eschek


Überhaupt nicht aber zufällig kenne ich viele Elsässer und ich weiß, dass sie solche grossdeutschen Späße und andere teutonische Finessen nicht besonders schätzen.

_________________
Freiheit und Freude Liberté et joie Liberty and joy Libertad y alegría свобо́да и ра́дость.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 17 Mai 2014 15:20 
Offline
Site Admin

Registriert: 25 Jan 2011 12:14
Beiträge: 1853
Zitat:
denkbar wäre allerdings wenn anstelle der bürokratischen EU sich Schlesien, Pommern, Ostpreußen, Böhmen, Österreich
Elsas, Lothringen und Flandern- Deutschland anschließen würden
Dafür kann Dänemark Schleswig Holstein erhalten


Ich frage mich allerdings, was wir mit all diesen Gegenden in D-Land machen wollen. Nur weils mal deutsch war? ist doch nebbich!

Zenzi

_________________
Schon 2011 schrieb ausgerechnet der autorisierte Biograf Margaret Thatchers, Charles Moore: "Ich beginne zu glauben, dass die Linke recht hat."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 17 Mai 2014 16:37 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
eschek hat geschrieben:
Dafür kann Dänemark Schleswig Holstein erhalten
eschek

bist du bekloppt? man gibt doch kein küstengebiet ab :neinenein:

bayern, ok, darauf könnten wir verzichten :mrgreen:

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 18 Mai 2014 18:02 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 28 Jan 2011 17:35
Beiträge: 1236
teddy hat geschrieben:
bayern, ok, darauf könnten wir verzichten :mrgreen:
Bayern? Dann müßten die Deutschen zum Skifahren ja ins Ausland. Und wer soll Deutschlands Fußball auf Vereinsebene international repräsentieren? Etwa Dortmund? :lol:
Aber um beim Thema zu bleiben: Mit dem Euro ist es wohl wie mit den Spinnmilben auf meiner Dieffenbachie: Einmal eingefangen, wird man sie nicht mehr los, ohne die ganze Pflanze zu zerstören ... :weinen:


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 18 Mai 2014 20:27 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
Taurus hat geschrieben:
teddy hat geschrieben:
bayern, ok, darauf könnten wir verzichten :mrgreen:
Bayern? [....] Und wer soll Deutschlands Fußball auf Vereinsebene international repräsentieren? Etwa Dortmund? :lol:
ist zwar OT:
aber wenn bayern seine eigene bundes-/landesliga machen müsste, dürfte das interesse der spieler, zu bayern münchen zu wechseln, seeeehr gering sein ;) wer will schon immer gegen nürnberg, fürth oder augsburg spielen? :lol:

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 18 Mai 2014 21:05 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 28 Jan 2011 17:35
Beiträge: 1236
teddy hat geschrieben:
aber wenn bayern seine eigene bundes-/landesliga machen müsste, dürfte das interesse der spieler, zu bayern münchen zu wechseln, seeeehr gering sein ;) wer will schon immer gegen nürnberg, fürth oder augsburg spielen? :lol:
Och, für ein paar Milliönchen würde ich nicht "nein" sagen ...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 18 Mai 2014 21:27 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
Taurus hat geschrieben:
teddy hat geschrieben:
aber wenn bayern seine eigene bundes-/landesliga machen müsste, dürfte das interesse der spieler, zu bayern münchen zu wechseln, seeeehr gering sein ;) wer will schon immer gegen nürnberg, fürth oder augsburg spielen? :lol:
Och, für ein paar Milliönchen würde ich nicht "nein" sagen ...

du würdest wahrscheinlich nicht mal gefragt werden, um für ein paar millionen fußball zu spielen ;)

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raus aus der EU, aus dem Euro?
BeitragVerfasst: 22 Nov 2014 09:59 
Offline
Aktivposten ;)
Benutzeravatar

Registriert: 27 Jan 2011 12:27
Beiträge: 13464
Kommt die DM wieder? Jedenfalls bin ich gerade über ein Video von WISO zu diesem Thema gestolpert:
https://www.youtube.com/watch?v=nv6RoiVhohc

_________________
EU: »Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert...
(Juncker), nachzulesen im Spiegel
Kaufen, was einem die Kartelle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlauben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht. - Kurt Tucholsky
T. Jefferson: Die Wahrheit steht von alleine aufrecht, die Lüge bedarf der Stütze des Staates.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de