Neues Freigeister Forum

Diskussionen zum Weltgeschehen
Aktuelle Zeit: 16 Dez 2019 12:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 165 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 21 Okt 2015 11:53 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1251
Nonsequitur hat geschrieben:
eschek hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
Such das doch erst mal bei der genannten Quelle:
http://www.faz.net/artikel-chronik/nach ... januar-02/

ich hatte das Fernseharchiv gemeint und nicht die Lügenpresse


Das mit dem Nazijargon gehört aber nicht zu deinem Standardrepertoire, oder?

Der alte Begriff Lügenpresse ist nach Ansicht von Markus Gärtner, dessen Buch mit diesem Titel jetzt erschienen ist, heute aktueller denn je. In manchen Fällen habe sich das Meinungsspektrum „auf Schießschartengröße verengt“, wie dies der „Handelsblatt“-Chefredakteur Gabor Steingart formulierte.

http://www.amazon.de/L%C3%BCgenpresse-M ... 3864452406


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 21 Okt 2015 12:10 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Operadei hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
eschek hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
Such das doch erst mal bei der genannten Quelle:
http://www.faz.net/artikel-chronik/nach ... januar-02/

ich hatte das Fernseharchiv gemeint und nicht die Lügenpresse


Das mit dem Nazijargon gehört aber nicht zu deinem Standardrepertoire, oder?

Der alte Begriff Lügenpresse ist nach Ansicht von Markus Gärtner, dessen Buch mit diesem Titel jetzt erschienen ist, heute aktueller denn je. In manchen Fällen habe sich das Meinungsspektrum „auf Schießschartengröße verengt“, wie dies der „Handelsblatt“-Chefredakteur Gabor Steingart formulierte.

http://www.amazon.de/L%C3%BCgenpresse-M ... 3864452406


Dass der Kopp Verlag genauso wie du kein Problem mit Nazijargon und Journalistenhetze hat ist bekannt.

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 23 Okt 2015 20:59 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 31 Jan 2011 08:30
Beiträge: 1338
Operadei hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
eschek hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
Such das doch erst mal bei der genannten Quelle:
http://www.faz.net/artikel-chronik/nach ... januar-02/

ich hatte das Fernseharchiv gemeint und nicht die Lügenpresse


Das mit dem Nazijargon gehört aber nicht zu deinem Standardrepertoire, oder?

Der alte Begriff Lügenpresse ist nach Ansicht von Markus Gärtner, dessen Buch mit diesem Titel jetzt erschienen ist, heute aktueller denn je. In manchen Fällen habe sich das Meinungsspektrum „auf Schießschartengröße verengt“, wie dies der „Handelsblatt“-Chefredakteur Gabor Steingart formulierte.

http://www.amazon.de/L%C3%BCgenpresse-M ... 3864452406


Noch so einer, der den Aluhut aufgesetzt hat. Gärtner ist nicht ernst zu nehmen, der redet nur irgendwelchen Leuten nach dem Mund.

_________________
„Wenn es ernst wird, muss man lügen.“ Jean-Claude Juncker

„Ich leide physisch darunter, dass wir keinen unbefangenen Bundespräsidenten haben.“ (Christian Wulff zur Flugaffäre Johannes Raus im Jahr 2000).


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 23 Okt 2015 21:41 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
Sünnerklaas hat geschrieben:
Operadei hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
eschek hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
Such das doch erst mal bei der genannten Quelle:
http://www.faz.net/artikel-chronik/nach ... januar-02/

ich hatte das Fernseharchiv gemeint und nicht die Lügenpresse


Das mit dem Nazijargon gehört aber nicht zu deinem Standardrepertoire, oder?

Der alte Begriff Lügenpresse ist nach Ansicht von Markus Gärtner, dessen Buch mit diesem Titel jetzt erschienen ist, heute aktueller denn je. In manchen Fällen habe sich das Meinungsspektrum „auf Schießschartengröße verengt“, wie dies der „Handelsblatt“-Chefredakteur Gabor Steingart formulierte.

http://www.amazon.de/L%C3%BCgenpresse-M ... 3864452406


Noch so einer, der den Aluhut aufgesetzt hat. Gärtner ist nicht ernst zu nehmen, der redet nur irgendwelchen Leuten nach dem Mund.
ja,
der olle JoJo halt... aluhüte sind leider nicht günstig für ett hirn, was evtl. darunter steckt ;)

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 23 Okt 2015 22:23 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1251
Sünnerklaas hat geschrieben:
Noch so einer, der den Aluhut aufgesetzt hat. Gärtner ist nicht ernst zu nehmen, der redet nur irgendwelchen Leuten nach dem Mund.

Mt Lügen kann man nicht auf Dauer Politik machen. Deshalb werden die westlichen Medien den Informationskrieg verlieren. Ohne Russland wären wir momentan hoffnungslos verloren. Die tanzen eben nicht nach der Pfeife von Washington. Wer ist denn deiner Meinung nach ernst zu nehmen? Vielleicht du?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 24 Okt 2015 01:51 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1251
teddy hat geschrieben:
Sünnerklaas hat geschrieben:
Operadei hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
eschek hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
Such das doch erst mal bei der genannten Quelle:
http://www.faz.net/artikel-chronik/nach ... januar-02/

ich hatte das Fernseharchiv gemeint und nicht die Lügenpresse


Das mit dem Nazijargon gehört aber nicht zu deinem Standardrepertoire, oder?

Der alte Begriff Lügenpresse ist nach Ansicht von Markus Gärtner, dessen Buch mit diesem Titel jetzt erschienen ist, heute aktueller denn je. In manchen Fällen habe sich das Meinungsspektrum „auf Schießschartengröße verengt“, wie dies der „Handelsblatt“-Chefredakteur Gabor Steingart formulierte.

http://www.amazon.de/L%C3%BCgenpresse-M ... 3864452406


Noch so einer, der den Aluhut aufgesetzt hat. Gärtner ist nicht ernst zu nehmen, der redet nur irgendwelchen Leuten nach dem Mund.
ja,
der olle JoJo halt... aluhüte sind leider nicht günstig für ett hirn, was evtl. darunter steckt ;)

Tja, an deiner Stelle, würde ich ett Hirn ab und zu mal einschalten.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 25 Okt 2015 18:05 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 15 Okt 2015 22:21
Beiträge: 1251
Sünnerklaas hat geschrieben:
Noch so einer, der den Aluhut aufgesetzt hat. Gärtner ist nicht ernst zu nehmen, der redet nur irgendwelchen Leuten nach dem Mund.

Könntest du mal aufdröseln, wie du zu dieser Einschätzung kommst, oder ist das nur ein Bauchgefühl? In seinem Buch „Die Lügenpresse“ schreibt er beispielsweise einen treffenden Kommentar zur Finanzelite, die auf die Bürger pinkeln und die Presse den Leuten weiß machen will, dass es regnet. Oder er bezeichnet die Journalisten vom Mainstream als heulende Hofhunde, wenn man sie kritisiert. Seine Einschätzung, dass die Menschen Antworten auf dringende Fragen suchen und von der Presse im Stich gelassen werden, finde ich zutreffend. Er hatte ja einige Jahre einen Blog mit Frank Meyer betrieben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 26 Okt 2015 23:18 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Operadei hat geschrieben:
teddy hat geschrieben:
Sünnerklaas hat geschrieben:
Operadei hat geschrieben:
Nonsequitur hat geschrieben:
eschek hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
Such das doch erst mal bei der genannten Quelle:
http://www.faz.net/artikel-chronik/nach ... januar-02/

ich hatte das Fernseharchiv gemeint und nicht die Lügenpresse


Das mit dem Nazijargon gehört aber nicht zu deinem Standardrepertoire, oder?

Der alte Begriff Lügenpresse ist nach Ansicht von Markus Gärtner, dessen Buch mit diesem Titel jetzt erschienen ist, heute aktueller denn je. In manchen Fällen habe sich das Meinungsspektrum „auf Schießschartengröße verengt“, wie dies der „Handelsblatt“-Chefredakteur Gabor Steingart formulierte.

http://www.amazon.de/L%C3%BCgenpresse-M ... 3864452406


Noch so einer, der den Aluhut aufgesetzt hat. Gärtner ist nicht ernst zu nehmen, der redet nur irgendwelchen Leuten nach dem Mund.
ja,
der olle JoJo halt... aluhüte sind leider nicht günstig für ett hirn, was evtl. darunter steckt ;)

Tja, an deiner Stelle, würde ich ett Hirn ab und zu mal einschalten.



JoJo auf der Autobahn: "warum nur ein Geisterfahrer? Das sind Hunderte ..." :muhaha: :lol: :muhaha: :lol: :muhaha:

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 27 Okt 2015 23:48 
Offline
fleissiger Freigeist

Registriert: 15 Okt 2015 16:43
Beiträge: 763
eschek hat geschrieben:
Firlefanzdetektor hat geschrieben:
Such das doch erst mal bei der genannten Quelle:
http://www.faz.net/artikel-chronik/nach ... januar-02/

ich hatte das Fernseharchiv gemeint ...

Und ich die von Quijota genannte Quelle für ihre Behauptung.
Erwarte jetzt aber bitte nicht, dass ich für Dich auch noch im Fernseharchiv suche.

_________________
Jeden Tag betrunken ist auch ein geregeltes Leben.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 28 Okt 2015 00:44 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Die harmlose Pegida ...


Dateianhänge:
lynchtraditionen_pegida_galgen_sigmar_gabriel_merkel_demo_karikatur.jpg
lynchtraditionen_pegida_galgen_sigmar_gabriel_merkel_demo_karikatur.jpg [ 149.92 KiB | 4068-mal betrachtet ]

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 17 Nov 2015 13:49 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Heinrich Heine hat Leute wie PEGIDA schon im 19. Jahrhundert richtig beschrieben:

"Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren."

aus: Deutschland. Ein Wintermärchen

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 23 Nov 2015 08:02 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 31 Jan 2011 08:30
Beiträge: 1338
Jetzt müssen die PEGIDA-Anhänger quasi schon auf Beerdigungen gehen, damit ihr Gepöbel Aufmerksamkeit erregt.

_________________
„Wenn es ernst wird, muss man lügen.“ Jean-Claude Juncker

„Ich leide physisch darunter, dass wir keinen unbefangenen Bundespräsidenten haben.“ (Christian Wulff zur Flugaffäre Johannes Raus im Jahr 2000).


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 23 Nov 2015 10:57 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 30 Jan 2011 19:37
Beiträge: 11055
Wohnort: badisch sibirien
Sünnerklaas hat geschrieben:
tjaaa,
die armen werden ja auch nie gehört....

_________________
I'm tapping in the dusternis

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 23 Nov 2015 11:47 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 20 Aug 2014 15:57
Beiträge: 1139
Sünnerklaas hat geschrieben:


Na ja, hier gibts ja auch eine Foristin, die die ganze Zeit ihr "Merkel muss weg" herausplärrt und nicht gehört wird ... :lol:

_________________
Die grundlegende Frage ist: Ist der Mensch frei? In der Menschheitsgeschichte hat nur ein System zu dieser Frage ‚Ja’ gesagt – der Kapitalismus. (Ayn Rand)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PEGIDA
BeitragVerfasst: 08 Dez 2015 15:49 
Offline
Aktivposten ;)

Registriert: 31 Jan 2011 08:30
Beiträge: 1338
Nonsequitur hat geschrieben:
Sünnerklaas hat geschrieben:


Na ja, hier gibts ja auch eine Foristin, die die ganze Zeit ihr "Merkel muss weg" herausplärrt und nicht gehört wird ... :lol:


"Besorgte Bürger" aka "Verteidiger der christlich-abendländischen Kultur" bei unpolitischer Freizeitbeschäftigung.... Die Bilder sind sehr praktisch - die kann man hinterher als "Beweis" für Flüchtlingsrandale anführen...

_________________
„Wenn es ernst wird, muss man lügen.“ Jean-Claude Juncker

„Ich leide physisch darunter, dass wir keinen unbefangenen Bundespräsidenten haben.“ (Christian Wulff zur Flugaffäre Johannes Raus im Jahr 2000).


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 165 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de